Samstag, 27. Juni 2009

Michael Jackson Beerdigung - King of Pop islamisch bestattet?

Michael Jackson Beerdigung - Wird der King of Pop islamisch bestattet?: Wird Michael Jackson eine islamische Beerdigung erhalten? Diese Frage geistert gerade wie ein Schreckgespenst durch die US-Medien. Grund für die Spekulationen ist Jacksons Bruder Jermaine, der am Ende seiner gestrigen Erklärung "Möge Allah immer mit dir sein." sagte. Desweiteren gibt es schon seit längerem Gerüchte, dass Michael Jackson selbst zum Islam konvertiert ist. Da wäre eine Beerdigung nach islamischen Ritus nahe liegend.

Warum man deshalb ein derartiges Aufsehen veranstaltet verstehe ich jedoch nicht. Mir kommt es ja fast so vor, als hätte man in den USA den Islam als neuen Klassenfeind ausgemacht und will nun nicht, dass einer der ur-amerikanischen Stars eine islamische Beerdigung erhält. Meiner Meinung nach sollte man Michael Jackson die Beerdigung geben, die er sich gewünscht hat. Selbst wenn er wollte, dass man seinen Leichnam mit einer Rakete auf den Mond befördert.

Mal davon abgesehen, dass die Bestattung zu einem Medienereignis erster Klasse stilisiert werden wird, ist bislang eh noch nicht klar, wann diese stattfinden soll. Ich glaube außerdem, dass der Familie Jackson ausnahmsweise einmal nicht daran gelegen sein wird 200 Kameras auf dem Friedhof dabei zu haben. Überdies werden sich verschiedene Bilder von Michael Jacksons Beerdigung wohl nicht vermeiden lassen.

Hat euch mein Artikel gefallen? Dann würde ich mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert.

34 Meinungen:

Anonym hat gesagt…

Genau!Wenn er Moslem war und sich eine islamische Beerdigung gewünscht hat, dann soll es diese auch geben!

Hanna hat gesagt…

@Anonym
Genau, ganz meiner Meinung, die Medien sollen endlich aufhören seine Konvertierung zu "verteufeln", wenn es so ist, muss es auch akzeptiert werden!

Anonym hat gesagt…

der ist ein moslem und ist als moslem gestorben hamdillah leute sollen mal überlegen was die wahre relgion ist .. aber es ist eure sache wen ihr bald vor den allmächtigen den barmherzigen gott steht aber thema zurück zu mohammed jackson er ist ein moslem und ihr könnt ihn nicht dafür bestrafen das er das gemacht hat er ist gerade inshallah im paradies wo die anderen GUTEN moslems sind ... ich hoffe ich sehe ihn auch bald da peace

Anonym hat gesagt…

Also ich bin ganz Deiner Meinung.Jeser Mensch hat das REcht auf seine eigen Religion. Ob er islamist oder Hindi oder Christ ist geht doch keinen was an. Alle die, die sich darüber aufregen, sollten sich erst mal um ihre eigene Sachen kümmern.Ausserdem finde ich, das man wenigsten jetzt Michael Jackson in Ruhe lassen sollte und vor allem nicht nur seine Negative Publicity ansprechen sollte, sondern das hervorheben sollte, was er geleistet hat!!!

invocation hat gesagt…

also mir kreist die frage auch laufend in meinem kopf, ist er jetzt moslem oder nicht? als ich aber den ausschnitt im fernsehn gehsen habe wo michael aus dem flugzeug ins auto transportiert wurde war er mit einem kafen also weises gewand bedeckt und da musste ich schon weinen weil ich mir da sicher war das er hamdelah moslem ist, außerdem an alle moslems!! findet ihr es nicht komisch das alle für ihn tanzen und singen und irgendwie schon glücklich sind?? ich habe das gefühl das es ihm wirklich gut geht....insha allah

kaner hat gesagt…

ich bin mit michael jacksons songs aufgewachsen,ist schade das er gestorben ist,möge er in frieden ruhen...beste lied war dirty diana!!!
jetz hat man gesehen das er auch nur ein mensch war,egal wie reich man ist wenn der tag kommt müssen wir alle sterben,da helfen auch nicht die millionen dollars...das 1.wichtigste im leben ist die religion,find das schön das er sein wahren glauben gefunden hatte und als moslem gestorben ist.erforscht mal den islam,moslems glauben auch an jesus,moses,abraham usw...

Zeynep Balikci hat gesagt…

Ich verstehe einfach nicht warum das so "erschreckend" sein soll, islamistisch bestattet zu werden. Wenn einer wünscht nach seinem Tod verbrannt zu werden, sagt doch auch keiner was, oder?? Außerdem sollte von jedem der Wunsch nach einer bestimmten Bestattung respektiert werden, und auch so weit wie möglich ausgeführt werden. Millionen Menschen sterben als Moslem, und bekommen selbstverständlich eine islamistische Bestattung. Also keine Angst, es ist nicht im geringsten "erschreckend"! Bitte stellt den Islam nicht gleichbedeutend mit irgendwelchen Terrorangelegenheiten!!!!! Denn wer den Islam als Grund für Mordungen in Vordergrund stellt, ist der größte Sündiger für ALLAH!!!

kanerr hat gesagt…

wusstet ihr das die leute hier auch zum islam konvertiert sind...
yusuf islam(cat stevens)
dr.Jerald dirks(früher priester in der kirche)
jermaine jackson
malcolm x
eric schrody(everlast)
muhammed ali
Johann Wolfgang von Goethe
esai morales(hollywood star)
montel williams
busta rhymes
mike tyson
evander hollyfield
lennox lewis
nas (rapper)
coolio
snoop dog
berühmten fussballprofis:ricardo kaka(ac milan)...
ribery(bayern münchen)..
zidane,drogba,ibrahimovic,van persie,messi,anelka,trezequet,turam,viera,gallas,kanoute und viele mehr.Also Michael Jackson war und ist nicht der einzige berühmte moslem auf der welt

Anonym hat gesagt…

Ich bin echt sehr traurig über seinen Tod und hoffe sehr das er ein Moslem war!!!!

Anonym hat gesagt…

also ich als überzeugter christ, hoffe und bin mir eigentlich sicher, dass er christ war, denn nur das christentum verbreitet liebe, so wie es michael immer zelebriert hat,

viele stars konvertieren wegen des geldes wegen, habe schon oft gehört, dass viele stars millionen bekommen, wenn sie zum islam konvertieren und ich glaube das auch, denn die muslime wollen ja jeden berühmten als moslem sehen, also zahlen die milliardäre, schade, ist aber so


ich werde immer christ bleiben, denn die liebe ist meine ideologie und nicht das "sich-unterordnen", denn wir sind ALLE gottes kinder und nicht seine sklaven, merkt euch das



in diesem sinne,


ruhe in frieden michael

Anonym hat gesagt…

glaube ich habe mich etwas unglücklich ausgedrückt,

denn, natürlich ordne ich mich unseren herrn unter, aber nicht so übertrieben wie beim islam, als ob gott uns bei jeder kleinigkeit bestrafen würde, denn wer ohne sünde ist, der werfe den ersten stein...

Anonym hat gesagt…

ich versteh dich, dass es dir schmerzen zubereitet, dass die Menschen, die einmal andere oder keine Religion hatten zum Islam konvertiert sind. Aber diese Menschen haben auch ihre Freiheiten, du kannst ihnen das nicht verbieten, oder ist es bei anderen Religionen doch nicht so mit der Toleranz, wo bleibt die Religionsfreiheit?

Anonym hat gesagt…

ich stimme dir nicht zu!!

Anonym hat gesagt…

aha, wieder mal was neues gelernt, du hast aber viel Ahnung vom Islam??!

Anonym hat gesagt…

mag ja sein das du überzeugter christ bist, aber wer moslem wird der hat kein interesse an geld, ruhm oder macht.. wenn du so ein überzeugter christ bist und liebe das a und o ist, warum respektierst du dann nicht den islam...und warum schmeisst du alle muslime in einem topf??und warum immer alles so negativ und gehässig??wo bleibt da die liebe???
sehe ich bei dir nicht und du als gläubiger christ???
möge allah dich rechtleiten...

kaner hat gesagt…

hahahahahahahah, hey du überzeugter anonymer christ,du laberst aber ein mist,hast du nix besseres auf lager als so ein schwachsinn zu erzählen???
nur das christentum verbreitet liebe meint der,erzähl uns mal von deinem christentum und deiner bibel,welche von euren hundert bibeln ist die richtige???was praktizierst du als überzeugter christ?christ zu sein ist wie im urlaub,man hat nix zu tun,man braucht nur wenn überhaupt einmal kirche zu gehen,rumsitzen und singen,"kannst ja direkt jeden tag michael jackson lieder hören lol".da gehen eh nur meistens ältere leute hin.christ zu sein ist einfach,jeder kann christ sein weil man da eh nix zu tun hat,na warte oder gehört arbeiten,essen,geld,fögeln usw auch zu eurem glaubenspraktiken?hehehehehh
das soll christentum sein hahahah....
meint der viele stars konvertieren zum islam wegen des geldes,naja wenn man neidisch ist kann man viel behaupten.denkst du stars können nicht von sich selbst aus moslem werden?,gegensatz zu euch ist im islam jeder mensch vor gott gleich ob arm oder reich und bei uns gibs keinen glaubenszwang,jeder muss selbst wissen ob der in den himmel will oder in die hölle...
islam ist die einzig wahre religion!!!,das sag ich nicht weil ich moslem bin sondern weil es so ist!!! erforche mal den islam und liess den koran,,keine sorge bei uns gibs nur den einen koran und nicht hunderte verschiedene bibel wie bei euch,der koran ist original edel und unverfälsch!!!
du als überzeugter christ machst uns moslems an wo du doch keine ahnung von nix hast,wir moslems glauben an jesus,moses,usw..wir sind verflichtet an die zu glauben,das waren alle gesandte gottes also propheten!!!,an die wahre bibel,wahre thora,wahre psalm koran sind alles gottesbücher,kannst du alles im koran lesen.der koran ist der letzte von den gottesbüchern die den propheten mohammed gegeben wurde,der koran ist die vollendung an die gesamte menschheit...
liess einmal den koran und ich sags dir du wirst ganz bestimmt moslem.im islam darf man keinen menschen zwingen moslem zu werden,gott hat verstand gegeben,jeder ist für sich selbst verantwortlich und muss wissen was er tut,naja wenn du den koran nicht liesst bist du selber schuld.

kaner hat gesagt…

ihr denkt das religion wie ein fussballclub ist,bsp wir moslems sind fans von schalke und ihr christen von dortmund und die juden von bochum,jeder club hält für sich...da gibs ja noch evangelisch und katholisch ne:::
kommt mal in die ralität zurück,ihr christen sagt das gott einen sohn hat heiliger geist usw,schon allein sowas zu sagen ist für ein menschenverstand unbegreiflich und schwachsinnig,wie kann gott einen sohn haben,wieso hat der denn noch keine schwester ne tante ein onkel ne frau...
im islam gibt es nur einen gott und gott hat keinen sohn!!!!
jetz zur rivalität zwischen uns religionsangehörige,
Ihr christen von jesus christus sagt das euer glaube wahr ist,ok dann mal ne frage was gabs den vor jesus?jesus gibs ja seit 2009jahren,ist die welt im jahr 0 erschaffen wurden?was war den vor 10 000jahren?wieso ist jesus gottes sohn?wieso hat gott einen sohn und n heilgigen geist ?wieso glaubt ihr nicht an mohammed und an den koran?
-----
jetz zu uns moslems,Islam(bedeutung:friden,hingabe unterwerfung zu gott)
wir moslems beten nur zu gott,wir beten nicht zu propheten wie mohammed moses oder jesus.wir glauben an alle wahren gottesbücher seit die welt erschaffen wurde,wir glauben an alle propheten wie jesus ,moses,abraham usw.der koran ist das letze gottesbuch aller gottesbücher und die vollendung was dem propheten mohammed überliefert wurde,das war vor knapp 1430 jahren.vor dem koran hiess der glaube auch islam,islam hiess es schon immer.weil der letze buch aller bücher koran ist halten wir uns an den koran,die anderen gottesbücher haben ihre gültigkeit verloren und sind von ungläubigen verfälscht wurden,könnt ihr im koran nachlesen.ihr christen glaubt nicht das mohammed gottes gesandter ist,aber in der wahren bibel wird von mohammed erwähnt,kein wunder wieso es so verschieden bibel es gibt weil die alle verfälscht sind.der koran ist das einzig wahre buch un die vollendung von den ganzen büchern,liesst den koran und ihr werdet dadrin finden was auch in der wahren bibel stand.

kaner hat gesagt…

hey du anonymer überzeugter christ,deine ideologie ist die liebe ne,meinst du liebe sex hehehehehehh,naja sogar im glauben sieht man einen schw..gesteuerten sch..el.die liebe ist das normalste was es gibt,aber bei dir seh ich keine liebe sondern was anderes da unten hier mit schw...
meint der wir alle sind gottes kinder und nicht seine sklaven und sollen uns nicht unterordnen ,das sollen wir uns auch noch merken.boah ey du bist krank im kopf,sowas wie du mit so einer aussage kann rihig da bleiben wo er ist,moslem kannst du eh nie werden weil du nix in der birne hast

kaner hat gesagt…

hahahah meint der so übertrieben wie im islam,denkst du ins paradies zu gehen ist ein spaziergang und sooo leicht oder was?hey du überzeugter christ hab ja vorher geschrieben wir ihr so als christ euer glauben praktiziert,alte leute sonntags in die kirche mal da eben rumkocken und singen,liebe arbeiten spielen und geld,göhört das auch zu deinem glauben?aso ya welche bibel liesst du denn?es gibt ja hunderte von verschieden bibel,welche liessst du?kannst du was auswengig?

kaner hat gesagt…

moslems müssen 5 mal am tag beten und das jeden tag und nach zeitplan,vor jedem gebet rituelle waschung,hände arme füsse nase ohren usw,man ist also jeden tag sauber und man stinkt nicht,und das gebet allein ist wie sport und man ist jeden tag fit und das hält auch noch gesund,und beim gebet rezitieren wir den koran auswendig,hält auch noch das gehirn fit.ramadan,hac,almosen usw,kein schwein essen kein alkohol..
unser glaube ist sauber,gesund und sportlich also perfekt,siehst du beim beten halten wir uns auch noch fit,sowas schönes gibs nur im islam.es gibt auch noch millionen von menschen ob klein oder erwachsen die den gesamten koran auswendig können!!!,ich hab noch nie jemanden gesehen der die bibel auswendig kann,na welche bibel aber auch ne es gibt ja so verschiedene davon..
unser glaube ist überhaupt nicht übertrieben sonder schön und cool.
michael jackson und viele stars sind zum islam konvertiert weil islam die einzig wahre religion ist,sieht man ya, gott hat an alles gedacht- beim beten halten wir uns auch noch fit.so ich geh ich schlafen bin müüüüüdeeee

Sema hat gesagt…

Michael Jackson ist tod und hat einige Fragen mit in sein Grab genommen. Ich begehre diesen Mann sehr. Ich werde ihn niemals vergessen, denn auch Geld macht nicht glücklich.. wenn ich daran denke, dass dieser Mensch nur für die Bühne gelebt hat und nie er selbst sein durfte, bekomme ich gänsehaut, es tut weh und ich werde traurig.. jdr Mensch hat seine Probleme, der eine mag es zu geben und der eine eher nicht.
Die Medien sind es doch, die Michael Jackson von Neverland getrieben haben, die Medien sind es doch,die Michael Jackson durch Gerüchte wegen sexueller Belästigung tief getroffen haben.
Ein Mann, der immer Kind geblieben ist in seinem Herzen, ein Mann der so viel Geld hat, ein King of Pop der sich jede Frau die er will haben kann, hat es auf keinen Fall nötig, junge Kinder zu belästigen und jetzt wo er tod ist und sein Geist ruhen soll, will man ihn wieder etwas teufliges anhängen??!
Ich finde es so unverschämt, wie man auf Menschen überhaupt reagiert, das man gar nicht im klaren ist einen Menschen den man nicht kennt durch dumme Gerüchte zu tiefst demütigt.. es ist unverschämt.. Ich habe immer an Michael Jackson geglaubt, wenn er zum Islam konvertiert ist und gesagt hat, wie er begraben werden möchte, dann sollte man seinen letzten Wunsch auch erfüllen, ist das denn zu viel Verlangt?!
LG Sema Sahiner

Anonym hat gesagt…

Also ich halte nichts vom Islam aber ich denke man sollte den pers. Glauben von einem Menschen respektieren. Meine Freundin kommt übrigens aus Ägypten.

"Wenn er Moslem war und sich eine islamische Beerdigung gewünscht hat..." -> Sorry das ist Quatsch. Es ist auch für einen Katholiken oder Protestanten ganz normal das er von "seiner Kirche" beerdigt wird. Islamische Beerdigung: "Für die Beerdigung findet keine besondere Zeremonie statt, da es sich im islamischen Glauben nur um eine Übergangsphase handelt. Frauen sind bei der Beerdigung nicht zugelassen."

"Jeder Muslim soll innerhalb der islamischen Glaubensgemeinschaft beerdigt werden und nicht neben Angehörigen anderer Religionen. Deswegen werden die islamischen Gräber mit Hecken vom Rest des Friedhofs abgegrenzt."

Ich bezweifle mal, dass dies bei Michael Jackson gemacht worden ist.

Anonym hat gesagt…

Auch wenn er es gesagt haben sollte,dass er moslem gewesen ist, heißt es nicht das er es wirklich war..wir Menschen können nur hoffen und beten das wir zu diesen Personen gehören die den glauben im Herzen tragen..denn das weiß nur GOTT allein..narürlich hoffe ich das Michael als moslem gesorben ist..inshallah...

Anonym hat gesagt…

Michael Jackson war Moslem und wird muslimisch begraben. Es gibt keine Rede und keine Blumen und kein Singen. Nur ein Gebet. Es geht dabei nur um das Wesentliche. Um den verstorbenen, der wie jeder Mensch gestorben ist und zu Gott geht. Was danach mit ihm im Grab oder danach passiert überlassen wir lieber Allah (Gott). Wer am Ende Recht hatte mit seiner Meinung, das werden wir sehen, wenn wir vor Allah (Gott) stehen. Jeder sollte sich jeden Tag darüber bewusst sein, dass er sterben kann und nicht darauf hoffen, ein langes Leben zu haben, um möglichst viel zu erleben. Besser ist es an sich selbst zu arbeiten und seinen Charakter und das Verhältnis zu seinen Mitmenschen und Nachbarn zu verbessern und darauf zu hoffen, als bester und gebildetster Charakter zu sterben und darauf zu hoffen, mit möglichst vielen guten Taten vor Gott (Allah) zu stehen und nicht mit schlechten. Jeder, der nur in seinem Herzen glaubt, das alles, was er hier auf der Erde sieht und lernt (allein der Mensch ist ein Wunder und die Natur und das Universum) von einem einzigen Gott kommt und das nicht abstreitet, der wird von Allah (Gott) angenommen.

Anonym hat gesagt…

zweifle nicht mein Sohn, es wird alles gut werden

spike hat gesagt…

Ich denke dass einfach die Amerikaner nicht wollen dass der tod von mikaeel mit islam in verbindung kommt, vorallem erst dann richtig wenn es mit tod zu tun hat. weil es ist gut möglich dass halt dann viele fans sich au über den islam interessieren wie kann man das ganze zimmer mit posters, cd`s und fotos von ihm haben und ihn lieben, dabei aber nicht dass folgen an was er auch geglaubt hat? Na ja, sie können dies nicht verstecken es wird schon jetzt nur über mikaeel und islam gesprochen alles andere kennen wir von ihm nur den islam konnte er nicht so lange leben und das wollen wir jetzt mehr wisse, würde mich gerne auf ein interview von seinem bruder über dieses thema freuen, also islam - interessiere dich....

Anonym hat gesagt…

wir sollten in erster linie nicht vergessen, wer und was dieser mensch war. so betrachtet ist egal welche religion er ist.
möge er von dieser religion die er gewählt hat gesegnet sein und frieden bekommen...

als nächstes fällt mir auf, (ist unübersehbar)dass hier ein religionskrieg entsanden ist.

wollte meine denkweise mal auch klar stellen.

nun... ich habe die bibel zum größten teil gelesen.
ich habe den quran gelesen, ich habe mich mit der jüdischen religion auseinander gesetzt, mit dem budismus etc.

ich wollte heraus finden, wie ähnlich, oder wie unterschiedlich sind diese religionen. Budismus kann man nicht wirklich als religion zählen. eher als lebensweißheit, ein wegweiser.

was die anderen 3 angeht, sollten einige wissen, das ganz besonders der islam und das christentum sich ähnlicher sind als viele denken. nur von den menschen wird er anderst praktiziert.
klar macht jeder seine religion gut und damit dem anderen seine schlecht.
die menschen neigen dazu, lieber einem guten geschichtenerzähler zuzuhören als sich selbst damit zu beschäftigen.
so kommt es zb dazu, dass ein land wie amerika sich einen feindbild erschaffen kann.
das ist sogar einfach.
viel medien propaganda und dabei pickt man natürlich nur die schlechten sachen raus.
wozu auch eine religion schön reden die sowieso nur 5-10% im land praktiziern. (wenn überhaupt)

was ich sagen will...
alle 3 regiligionen kennen und schätzen die propheten...
Adam (Hz.Adem)
Noha (Hz.Nuh)
Salomon (Hz. Suleyman)
Abraham (Hz.Ibrahim)
...und viele mehr...

oder christen und Moslems sogar...

Jesus (Hz.Isa)

auch steht in der bibel einiges über mann und frau die bestimmt sogar bei näherem hinschauen vielen christen nicht gefällt und nicht gefallen wird. ist aber so.

genauso steht auch in der bibel...
3.Buch moses kapitel.11 Vers1-10.
da steht welche tiere als unrein gelten und nicht gegessen werden dürfen.
und das SCHWEIN gehört dazu!!!

ich will wirklich nicht kritisieren. ich zeige nur die ähnlichkeit der religionen.
und viele christen leben nicht so. die meisten.

liegt eventuell auch daran, dass das ein riesiges industrielles geschäft in der westlichen welt ist.
... ich weiß es nicht.

ich kann nur aus meiner sicht sagen, dass jeder der etwas über die andere religion erfahren will, sollte nicht auf irgendwelche leute hören die eh einen hass schieben und vorurteile haben und auch nicht ansehen, die ihre religion mit tradition verwechseln und diese falsch ausleben, sondern lieber sich selbst damit beschäftigen, auseinander setzten und LESEN.

das wollte ich mal ausführlich loswerden.


hier noch der link zu 3.buch Moses...

http://biblia.biblia.hu/read.php?t=3&b=3&c=11&v=0

Sara hat gesagt…

Hallo alle , ich glaube auch das es gut sein kann, dass Michael wegen seines Glaubens an den Islam ermordet wurde. Denkt mal drüber nach, wenn seine Religionszugehörigkeit noch stärker an die Öffentlichkeit kommt un seine Über Millionen Fans das hören, würden bestimmt viele aufeinmal Moslem werden und das will man natürlich verhindern. Also an alle diejenigen die jetzt einen Grund finden um den Islam schlecht zu machen. Ihr werdet das niemals schaffen! Ich bin selbst christlich aufgewachsen und bin zum Islam konvertiert. Elhamdulilah! Und ich möchte euch sagen, dass Islam die Wahrheit, den Frieden und die Liebe repräsentiert.In der Bibel steht: "Du sollst deinen Nächsten so behandeln wie du selbst behandelt werden möchtest". ABer in den Koran steht: "Wünsche deinen Nächsten ,dass was du dir selber wünscht!" Und das finde ich viel schöner!Ich weiss nur das Allah alles besser weiss als wir Menschen.Und nur Allah weiss was Michael Jackson wirklich fühlt, was mit ihm wirklich passiert ist und wo sein Platz ist Weil Gott keine menschliche Attribute hat so wie es die Christen denken! Salam aleykum= May Peace be with u!

Anonym hat gesagt…

sehr schön geschrieben...

Anonym hat gesagt…

sag mal kaner, sind es die christen oder die moslems, die sich hinter ihrer religion verstecken und frauen nur auf eine kleinigkeit reduzieren, und dabei noch denken, sie sind die besseren menschen?
hier ist kein DAWA forum, und auch kein christen-hetz-forum. du bist am falschen platz mit deinen dummen äußerungen

Anonym hat gesagt…

Also ich glaube daran das Michael Jackson moslem geworden ist. Und wir alle müssen es respektieren ob ihr es wollt oder nicht jeder mensch hat seine freiheit. R.I.P Michael möge ALLAH immer mit dir sein liebe dich

Anonym hat gesagt…

Mikael Jackson traurig ich bin mir verdammt sicher das er moslem war. Aber das traurige ist eigentlich der er von den Illuminaten gejagt wurde und gequalt manche von euch denken ach die gibs nicht das ist ja genau was sie wollen! schau euch das an http://www.youtube.com/watch?v=sJi2HaJf1VI&feature=related allah may give you peace MJ D:!

Anonym hat gesagt…

Hallo!!
Was ist auf der Welt eigentlich los,warum glaubt man alles,was geschrieben wird.
Michael war ein sehr gläubiger Mensch,aber an wen oder was er glaubte,weiß nur er selbst.Wichtig ist,er glaubte an sich selbst,denn sonst wäre er nicht zu so einen außergewöhnlich, talentierten und wunderschönen Menschen geworden.Ich glaube außerdem,in seinem Innersten ist er Christ gewesen,weil vor allem die LIEBE für ihn zählte.Außerdem an wen soll man heutzutage noch wirklich glauben,wenn nicht an seine eigenen Fähigkeiten.
Für mich war und bleibt Michael der vollkommendste Mensch überhaupt.Das wird niemals mehr erreicht werden,was er geschafft hat.Er war ein perfekter Mann,nur diese raffgierigen Papparazzi und Presseleute haben
so vieles falsch gemacht,was mit Michael zusammenhängt.Sie haben ihn gehetzt.Ich werde ihn immer lieben und denke ständig an ihn.

Oli hat gesagt…

@ Anonym 01:36 Uhr - Guter Punkt! Im Grunde ist es egal an was oder wen Michael Jackson glaubte, was zählen sollte ist die Lebensleistung.

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...