Sonntag, 27. September 2009

Erste Hochrechnungen Bundestagswahl 2009 vom ZDF, Statistiken und Ergebnisse

Erste Hochrechnungen Bundestagswahl 2009 vom ZDF, Statistiken und Ergebnisse: da ich nicht weiß, wie ich heute Abend Zeit haben werde, schreibe ich meinen Artikel zur ersten Hochrechnung der Bundestagswahl jetzt schon mal vor. Ich werde aber auf jedenfall gegen 18 Uhr die Prozentpunkte der Parteien nachtragen. Dies wird an Hand der Hochrechnungen des ZDF geschehen. Ich verwende die Daten des ZDF, weil sie sich in der Vergangenheit meist als relativ zuverlässig erwiesen haben.

Bundestagswahl erste Hochrechnung laut ZDF, Gewinne und Verluste der Parteien:
  • CDU/CSU - 33,5%
  • SPD - 23,5%
  • FDP - 14,5%
  • Grüne - 10%
  • Die Linke - 13%
  • Piraten - xx%
  • Sonstige - 5,5%
Hinweis: Diese Angaben sind natürlich ohne Gewähr. Weiterhin ist es möglich, dass es bereits vor 18 Uhr erste inoffizielle Hochrechnungen via Twitter geben wird. Dafür kann ich aber nicht garantieren.

Leider weiß ich auch noch nicht, ob die Piraten wirklich wie oben gezeigt, gelistet werden oder ob man sie einfach bei den Sonstigen einrechnet. Das hängt sicherlich auch ein wenig vom Ergibnis der Partei ab. Ich schätze mal, das man sie ab einer Prozentzahl von 3% und mehr einzeln Listen wird.

Nachdem die Ergebnisse bekannt sind, werde ich mich hier natürlich auch noch zu den möglichen Koalitionen, die sich aus den Hochrechnungen zur Bundestagswahl am 27.09.2009 ergeben, äußern. Die Ergebnisse dürften auch schon ganz gut sein. Die Statistik der letzten Jahre zeigt, dass es von den Prognosen zum tatsächlichen Wahlergebnis meist nicht einmal 1% Abweichung gibt.

Hat euch mein Artikel gefallen? Dann würde ich mich freuen, wenn ihr meinen Feed abonniert.

8 Meinungen:

Christoph hat gesagt…

Ich finde ja beachtlich, dass die Piraten neuerdings bei nahezu allen Hochrechnungsgrafiken einen eigenen Eintrag erhalten. Das zeigt einmal mehr, dass sie vermutlich ernst zu nehmen sind. Leider habe ich persönlich gar kein Gefühl dafür, wie nah die Piraten an die 5%-Hürde herankommen. Ansonsten werden wohl FDP und LINKE gigantische Ergebnisse erzielen, wärend die SPD massive Verluste einstecken wird. Ich persönlich finde das ganze gut, da ein Stimmzuwachs bei den vermeidlich kleinen Parteien zeigt, dass das Volk nicht kompromissloses Vertrauen in die Politik der "Großen" steckt.

Roadrunner hat gesagt…

Es wird wirklich spannend was die Piraten betrifft. Ich habe zur Zeit sogar ein kribblen im Bauch wie vor einem Länderspiel. allein dafür muss ich den Piraten schon danken. Was deine Einschätzung der FDP und Linken betrifft teile ich deine Einschätzung. Beide werden gut 5% gewinnen, schätze ich jetzt mal.

MfG Oli

Twitter-Trends hat gesagt…

@Roadrunner Piraten zu wählen kann man niemanden Übel nehmen, aber leider - und das sagt Westerwelle ganz klar - ist die Stimme so ziemlich verschenkt. Von den resultierenden Finanzhilfen kann man sich in den nächsten vier Jahren leider wenig kaufen.
LG
Marco

Anonym hat gesagt…

Ich vermute sogar einen noch höheren Anstieg der Linken. Ich denke die Linke wird gut 10 Prozentpunkte gewinnen, die die SPD verlieren wird. Die SPD kann nach der Wahl froh sein, wenn sie die 25 Prozent noch erreichen. Die CDU wird auch etwas verlieren, allerdings lange nicht so dramatisch wie die SPD. Die Linken werden die Wählerstimmen der SPD bekommen und damit um die 10 Prozentpunkte gewinnen, so meine Meinung. Die Grünen hingegen werden relativ stabil bleiben (nicht großartig verlieren, nicht großartig gewinnen)

Roadrunner hat gesagt…

Langsam wirds spannend. Noch 3 Minuten dann gibt es die erste Hochrechnung.

@ Marco - mag schon sein, dass die Partei es noch nicht schafft. aber in 4 Jahren kann man noch einiges auf die Beine stellen. Der weitere Weg der Piraten wird sich eh erst nach der wahl entscheiden.

MfG

Anonym hat gesagt…

Mhh, für mich Persönlich haben die kleinen Parteien im gesamten noch zu wenig %-Punkte erhalten. Sie müssen zwar nicht alleine einzeln jeder die 5% Hürde schaffen, aber unter Sonstiges hätte doch eine höhere %-Zahl sein sollen, damit die grossen Parteien evtl. doch mal merken, das sie nicht das richtige tun in ihren leeren Versprechungen und dem Gegenteil machen, von dem was das Wahlprogramm aussagt.

Roadrunner hat gesagt…

@Anonym - das ist erstmal eine Hochrechnung. Der Wulff hat beim ZDF gerade von 6% bis 7% gesprochen. Mal sehen, was das vorläufige amtliche Endergebnis sagt.

Anonym hat gesagt…

Ja, sicher, es ist erstmal die erste Hochrechnung, aber wie auch schon geschrieben wurde, verändert sich meist doch relativ wenig im Anschluss noch. Naja, werden sehen und würde es schon wünschen wenn dies noch Paar % steigt und die grossen noch bischen mehr einbusen hätten. Aber naja, werden sehen.

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...