Montag, 8. März 2010

Oscar Verleihung 2010: Alle Gewinner auf einen Blick

Oscar Verleihung 2010 - Alle Gewinner auf einen Blick: In der vergangenen Nacht wurden in Los Angeles zum 82.mal die begehrten Academy-Awards verliehen. Mit diesem Post möchte ich einen kurzen Überblick über alle Gewinner in den einzelnen Kategorien geben. Wie besuchten sehr viel Hoolywood-Stars die Oscar Verleihung 2010. Alles was Rang und Namen hat wurde auf dem Roten Teppich gesehen und ließ sich fotogrfieren. Entsprechende Bilder sollten spätestens heute Nachmittag um die Welt gehen. Im Moment dürften in L.A. die großen Oscar-Partys stattfinden. Sicherlich dürfte auch vin diesen wieder einige peinliche Auftritte ins Internet gelangen. Vielleicht findet sich dann auch etwas zum Download. Ein abschließendes Resümee über die diesjährige Verleihung lässt sich daher sicherlich erst am morgigen Tage ziehen. Kommen wir nun aber zu den einzelnen Oscar-Gewinnern.

Kategorie Best Picture (Bester Film)
  • The Hurt Locker
Kategorie Best Actress (Beste Schauspielerin)
  • Sandra Bullock, The Blind Side
Kategorie Best Actor (Bester Schauspieler)
  • Jeff Bridges, Crazy Heart
Kategorie Best Supporting Actress (Beste Nebendarstellerin)
  • Mo’Nique in Precious: Based on the Novel Push by Sapphire
Kategorie Best Supporting Actor (Bester Nebendarsteller)
  • Christoph Waltz, Inglourious Basterds
Kategorie Best Director (Beste Regie)
  • The Hurt Locker, Kathryn Bigelow
Kategorie Best Original Screenplay (Bestes Originaldrehbuch)
  • The Hurt Locker, Mark Boal
Kategorie Best Animated Feature Film (Bester Animationsfilm)
  • Up
Kategorie Best Adapted Screenplay (Bestes adaptiertes Drehbuch)
  • Precious: Based on the Novel Push by Sapphire, Geoffrey Fletcher
Kategorie Best Foreign Language Film (Bester ausländischer Film)
  • El Secreto de Sus Ojos, Argentina
Kategorie Best Art Direction (Bestes Szenenbild)
  • Avatar
Kategorie Best Cinematography (Beste Kameraführung)
  • Avatar
Kategorie Best Film Editing (Bester Schnitt)
  • The Hurt Locker
Kategorie Best Costume Design (Beste Kostüme)
  • The Young Victoria
Kategorie Best Documentary Feature (Bester Dokumentationsfilm)
  • The Cove
Kategorie Best Original Song (Bester Song)
  • The Weary Kind, Crazy Heart, Music and Lyric Ryan Bingham und T Bone Burnett
Kategorie Best Original Score (Bester Soundtrack)
  • Up
Kategorie Best Makeup (Beste Maske)
  • Star Trek
Kategorie Best Sound Editing (Beste Soundschnitt)
  • The Hurt Locker
Kategorie Best Sound Mixing (Bester Tonschnitt)
  • The Hurt Locker
Kategorie Best Visual Effects (Beste Visuelle Effekte)
  • Avatar
Kategorie Best Live Action Short Film (Bester Kurzfilm)
  • The New Tenants, Joachim Back and Tivi Magnusson
Kategorie Best Animated Short Film (Bester Animations-Kurzfilm)
  • Logorama, Nicolas Schmerkin
Kategorie Best Documentary Short Film (Bester Dokumentations-Kurzfilm)
  • Music by Prudence
Besonders bemerkenswert finde ich den Preis für Sandra Bullock, die noch gestern mit der goldenen Himbeer als schlechsteste Schauspielerin bedacht worden ist. Darüber hinaus ist es natürlich erfreulich, dass mit Christoph Watlz ein deutschsprachiger Schauspieler einen Oscar erhalten hat. Ein Novum ist die vergabe des Preises für die beste Regie an eine Frau. Ich finde, dass dies nach 82.Verleihungen eigentlich auch einmal Zeit wurde.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach meinen kostenlosen RSS-Feed.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...