Donnerstag, 3. Juni 2010

Big Brother 10 - Klaus grabbelt Manuela im Bett an

Big Brother 10 - Klaus grabbelt Manuela im Bett an: Bewohner Klaus ist ein wahres Phänomen im Big Brother-Haus. Er polarisiert, entweder mag man ihn, oder eben nicht und mit seinen Aktionen (beispielsweise Lillys Kissen) verstärkt er diesen Effekt stets. Am vergangenen Montag zogen, nachdem Lilly von den Zuschauern herausgewählt wurde, zwei neue Kandidaten ein, Rene und Manuela. Manuela scheint Klaus jedoch noch nicht so gut zu kennen, wie man das als Big Brother-Bewohner unbedingt tun sollte, und schlüpfte bei ihm abends kurzerhand mit unter die Decke. Das kam Klaus natürlich gerade recht. Er versuchte die Situation auszunutzen, schob seine Hand zu ihr hinüber, versucht sie zu streicheln und kuschelt sich an die hübsche Animateurin ran.

Manuela ließ sich zuerst auch auf Klaus' Spielchen ein, akzeptierte seine Annäherungsversuche , stieß ihn dann jedoch energisch von sich weg. Aber Klaus hatte scheinbar Blut geleckt und rief ihr noch hinterher: "Ich freue mich wirklich, dich morgen besser kennenzulernen". Tja Manuela, sei auf der Hut! Da Klaus scheinbar nicht so viel Sex im Big Brother-Haus bekommt, wie er scheinbar außerhalb gewohnt ist, könnte er durchaus energisch sein.

Daniel hat des weiteren ganz andere Probleme. Nach dem Tod seiner Oma findet am morgigen Freitag die Beerdigung statt, zu der er unbedingt gehen möchte, um seiner Oma den letzten Wunsch zu erfüllen. Er verspricht jedoch, danach auf jeden Fall zurückzukommen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed.

0 Meinungen:

Kommentar posten

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...