Montag, 28. März 2011

FC Bayern München: Blauer Farbanschlag auf Service-Center

FC Bayern München: Blauer Farbanschlag auf Service-Center: Die Saison des FC Bayern München ist wenig glücklich verlaufen. Die Meisterschaft ist nicht mehr zu gewinnen, in der Champions League ist man ausgeschieden und auch im DFB-Pokal ist alles aus.

Dennoch steht man finanziell gut da, weitaus besser als der Stadtkollege 1860 München in der Zweiten Bundesliga. 1860 steht vor dem Aus. Bringt man bis zum Mittwoch nicht 8 Millionen Euro auf, droht die Insolvenz.

Nun bietet sich der FC Bayern München an, dem Verein unter die Arme zugreifen und eine Finanzspritze zu geben. Man könnte meinen, es sei die Rettung für den Verein, doch ein Großteil der Fans spricht sich gegen die finanzielle Hilfe der großen Bayern aus.

Immer wieder verdeutlichen die 1860-Fans ihre Haltung, so auch jetzt wieder. Sie haben quasi einen Farbanschlag auf das Service-Center des FC Bayern München unternommen. Eine Menge hellblaue Farbe läuft an den Scheiben an der Säbener Straße hinunter. Das ist eindeutig.

Von den Tätern fehlt jede Spur, doch seitens 1860 geht man davon aus, dass die Schuldigen aus dem eigenen Lager kommen: "Vandalismus und so ein Schwachsinn, das geht gar nicht. Das ist sehr, sehr dumm", sagte 1860-Präsident Dieter Schneider.

Die Fans wollen größtenteils keine finanzielle Unterstützung und sprechen sich hingegen für einen Neuanfang im Amateurlager aus.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...