Donnerstag, 31. März 2011

Google bringt den +1-Button als Antwort auf Facebooks "Gefällt mir"

Google bringt den +1-Button als Antwort auf Facebooks "Gefällt mir": Was macht man, wann die Konkurrenz etwas völlig neues erfindet, dass das eigene Produkt in seiner Gesamtheit gefährdet. Richtig! Man kupfert ab.

Auf den ersten Blick könnte man dieses Verhalten Google im Falle von Facebooks "Gefällt mir"-Funktion, über die man Inhalte im Netz schnell und einfach mit seinen Freunden teilen kann, in dieses Muster einordnen.

In einem Beitrag im offiziellen Google-Blog wird jetzt der +1-Button vorgestellt. Das Prinzip dahinter ist quasi das selbe wie beim Facebook-Button. Man kann Inhalte mit seinen Freunden teilen.

Wer in seinem Google-Konto eingeloggt ist, soll zukünftig angezeigt bekommen, wenn ein Freund etwas mit +1 versehen hat. Vorteilhaft soll dies zum Beispiel sein, wenn man nach einem bestimmten Hotel sucht. Hat ein Freund dieses bereits besucht, für gut befunden und mit +1 versehen, hat man quasi eine direkte Empfehlung.

Um genauer zu erklären, wie das ganze funktioniert hat Google eine eigene Website zu seinem +1-Button eingerichtet und darüber hinaus noch ein Video im "Paint-Style" in Netz gestellt. Diesen Clip möchte ich euch jetzt präsentieren.



Ob sich das Modell am Ende durchsetzen wird, muss sich zeigen. In den deutschen Suchergebnisse ist mir die Funktion jedenfalls noch nicht aufgefallen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...