Mittwoch, 20. April 2011

1.FC Köln: Coach Frank Schaefer geht am Saisonende

1.FC Köln - Coach Frank Schaefer geht am Saisonende: Der 1.FC Köln muss sich schon wieder nach einem neuen Trainer umsehen. Der derzeitige Coach Frank Schaefer wird den Verein am Saisonende verlassen, wurde gestern bekannt.

Persönliche Gründe sollen den Ausschlag für die Entscheidung gegeben haben. "Ich hatte das Gefühl, dass ich den Verein belaste - deshalb bin ich zum Präsidium gegangen", erklärte Schaefer auf einer Pressekonferenz.

Beobachter gehen davon aus, dass die Gründe für den geplanten Rücktritt vielfältig sind. Die Diskussion um Schaefers christlichen Glauben und dessen Vereinbarkeit mit dem Trainer-Job, sowie die Tatsache, dass immer wieder Interna aus der Kabine nach außen drangen, könnten zu der Entscheidung beigetragen haben.

"Die letzten sechs Monate waren sehr intensiv und haben mich viel Kraft gekostet, vor allem durch die Intensität, mit der ich diesen Job lebe. [...] Mit meiner Entscheidung will ich einen Grundstein dafür legen, dass das Team im Kampf um das Erreichen des Klassenerhaltes keine Ausreden mehr hat", so Schaefer weiter.

Wer neuer Trainer werden soll, ist noch unklar. Gestern klang an, dass man keinen Plan B hat. Manager Volker Finke will den Posten nicht übernehmen. Eines scheint sich jedenfalls mal wieder zu bestätigen. Es gibt attraktivere Trainerposten als den in Köln.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...