Sonntag, 10. April 2011

AIDAsol: Neues Kreuzfahrtschiff in Kiel getauft

AIDAsol: Neues Kreuzfahrtschiff in Kiel getauft: Am gestrigen Samstag wurde das neue Kreuzfahrtschiff der Reederei AIDA Cruises getauft. In der feierlichen Zeremonie erhielt es den Namen AIDAsol. Kapitänstochter ließ traditionsgemäß eine Champagner-Flasche am Bug des Kreuzfahrschiffes zerschellen.

Die Taufe wurde von einem beeindruckenden Feuerwerk im Kieler Hafen begleitet und folgte einem Freiluftkonzert, bei welchem Musikgrößen wie OMD, Kim Wilde oder John Miles auf der Bühne standen. Wie die Polizei berichtet, waren rund 40.000 Menschen gekommen, um die Taufe der AIDAsol zu verfolgen.

Das Kreuzfahrtschiff, dessen Bau rund 352 Millionen Euro kostete, startete gleich nach der Taufe seine erste Reise. Die Premierenfahrt wird neun Tage dauern. Stopps in Hamburg, Kopenhagen und Oslo sind vorgesehen.

Die AIDAsol ist ganze 252 Meter lang, 15 Decks hoch und 71.300 BRZ (Bruttoraumzahl) groß. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 22 Knoten, rund 41 Kilometer pro Stunde, wird es ab sofort über die Meere fahren und bis zu 2.200 Passagiere und 600 Besatzungsmitglieder an Bord haben.



Nun geht es erst einmal nach Nordeuropa. Wohin es die AIDAsol noch hinverschlagen wird, werden wir sehen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...