Montag, 18. April 2011

Annemarie Eilfeld: Tumor im Unterleib - Angst um DSDS-Sängerin

Annemarie Eilfeld: Tumor im Unterleib - Angst um DSDS-Sängerin: Annemarie Eilfeld lebt in Angst. Bei ihr wurde ein Tumor im Unterleib festgestellt, der sie nicht schlafen lässt. Bei einer Routine-Untersuchung entdeckte ihr Arzt einen etwa faustgroßen Tumor an einem Eierstock.

Am heutigen Montag lässt sich Annemarie Eilfeld in Dessau operieren und den Tumor entfernen, denn bisher weiß niemand, ob dieser gut- oder bösartig ist. Die junge Sängerin ist aufgelöst: "Ich schiebe echt die Panik", erzählt sie der Bild. "Der Arzt meint, ich könne wegen des Tumors vielleicht niemals Kinder bekommen. Man weiß noch nicht, ob es Krebs ist und er womöglich Metastasen gebildet hat. Das kommt erst heraus, wenn der Tumor im Labor untersucht wird."

Vier Stunden soll die kurzfristig angesetzte OP dauern, dafür hat sich die 20-jährige extra das Klinikum in Dessau ausgesucht, da sie ihre Eltern da bei sich hat. "Ich wüsste gar nicht, wie ich diesen Horror ohne sie durchstehen sollte", gibt Annemarie Eilfeld zu.

Nun hofft sie, dass bei der Operation alles gut geht. "Ich wünsche mir doch so sehr, irgendwann eine Familie und Kinder zu haben." Aufgrund der OP muss nun auch die Arbeit mit Schlagersängerin Kristina Bach warten, mit der sie ein Album aufnimmt. Doch die Gesundheit steht an erster Stelle. Wir drücken ihr die Daumen!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...