Freitag, 8. April 2011

Antrag auf Finanzhilfen für Portugal durch EU offiziell bestätigt

Antrag auf Finanzhilfen für Portugal durch EU offiziell bestätigt: Was seit gestern bereits bekannt gewesen ist, ist nun auch offiziell. Portugal wird als drittes Land unter den Rettungsschirm der EU schlüpfen. Portugal habe einen offiziellen Antrag auf Finanzhilfen gestellt, hieß es aus Brüssel.

Nun wolle die portugiesische Regierung, die nur noch geschäftsführend im Amt ist, sehr bald eine Delegation nach Brüssel schicken, um über die Bedingungen für Finanzhilfen zu verhandeln. Zuvor sollten aber noch Gespräche mit der Opposition geführt werden. Da Portugal derzeit von einer Minderheitsregierung geführt wird, bedarf es Stimmen aus der Opposition für die zu erwartenden von der EU verordneten Sparmaßnahmen.

Experten beziffern den Kapitalbedarf Portugals auf zwischen 80 und 90 Milliarden Euro. Als die Meldung, dass Portugal Staatshilfen in Anspruch nehmen werde gestern bekannt wurde, machten die Kurse an der portugiesischen Börse einen leichten Satz nach oben. Die Zinsen für Staatsanleihen des Landes sanken jedoch nicht. Zusammen kann man dies dennoch als leichten Optimismus deuten.

Nun gilt Spanien als der nächste Domino-Stein, der in Europa der Schuldenkrise zum Opfer fallen könnte. Die Finanzministerin des Landes, Elena Salgado, betonte gestern, dass man auf keinen Fall Staatshilfen in Anspruch nehmen werde. Derartige Aussagen kamen jedoch bereits aus Griechenland, Irland und auch aus Portugal. Die Schuldenkrise in Europa ist also keineswegs beendet.


Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...