Dienstag, 19. April 2011

Bayern-Manager Nerlinger bescheinigt Jürgen Klopp "psychopathische Auswüchse"

Bayern-Manager Nerlinger bescheinigt Jürgen Klopp "psychopathische Auswüchse": Kaum läuft es beim FC Bayern sportlich wieder etwas besser, schon öffnet die Abteilung-Attacke wieder. Zurückhaltung und Demut scheint man in München nicht zu kennen. Man darf hier nicht vergessen, gegen wen die Bayern in diesem Jahr zwei mal verloren haben.

Bayern-Manager Christian Nerlinger hat Dortmund-Trainer Jürgen Klopp im Audi Star Talk als Reaktion auf Aussagen bezüglich der Qualität des in München oder Dortmund gespielten Fußballs "psychopathische Auswüchse" unterstellt, weil Klopp seinen Emotionen an der Seitenlinie häufig freien Lauf lässt.

"Wir werden nächstes Jahr angreifen. Dieses Jahr können sie feiern und sich freuen. Und dass von Klopp jetzt der ein oder andere Spruch kommt, ist klar. Wenn man ihn an der Seitenlinie sieht: Das ist ja nicht emotional, das hat ja teilweise psychopathische Auswüchse. Da ist ihm auch nach einem Spiel mal ein flotter Spruch erlaubt", sagte Nerlinger.

Sticheleien gehören im Fußball einfach dazu, jemandem aber "psychopathische Auswüchse" und damit in meinen Augen irgendwie auch eine Geisteskrankheit zu unterstellen, ist hart an der Grenze. Dazu kommt, dass mir ein emotionaler Jürgen Klopp wesentlich lieber ist als ein langweiliger Christian Nerlinger.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...