Sonntag, 10. April 2011

Bayern spielt 1:1 in Nürnberg und verliert Arjen Robben und braucht Manuel Neuer

Bayern spielt 1:1 in Nürnberg und verliert Arjen Robben und braucht Manuel Neuer: Ob sich Uli Hoeneß nach dem Bayern-Derby gegen Nürnberg vielleicht sogar ein bisschen gefreut hat, weil nun auch der letzte Bayern-Fan verstanden haben dürfte, dass man in München einen Torhüter vom Format eines Manuel Neuer braucht, kann ich nicht beurteilen. Relativ sicher bin ich mir aber, dass das gestrigen Spiel die Entscheidung der Bayern-Bosse nur noch weiter bestärkt haben dürfte.

Keeper Thomas Kraft zeigte bereits in Halbzeit 1 Unsicherheiten. Diese bleiben mit Glück jedoch unbestraft. in der zweiten Halbzeit hatte der 22-jährige dann nicht soviel Glück. In der 60.Minute spielte der Torhüter einen katastrophalen Ball genau in die Füße des Nürnbergers Christian Eigler, der bedankte sich mit einem sehenswerten Schuss und erzielte den Ausgleich.

Dabei begann der Nachmittag so vielversprechend für den FC Bayern. Bereits in der 4.Minute erzielte Thomas Müller nach Vorarbeit von Arjen Robben, der nach dem Spiel mal wieder unter Beweis stellen sollte, dass er eine echte Diva ist, das 1:0. Der Rekordmeister kontrollierte daraufhin das Spiel, ohne einen weiteren Treffer zu erzielen, bis zur 60.Minute. Der Ausflug von Thomas Kraft zur Seitenlinie markierte einen Wendepunkt im Spiel. Danach hätten sich die Bayern nicht beschweren dürfen, wenn sie das Spiel noch verloren hätten.

Es bleib beim 1:1. Da Hannover sein Spiel gewann, ist der FC Bayern nun wieder auf den 4.Tabellenplatz zurückgefallen und muss erneut um die Champions League bangen. Als ob das nicht schon schlimm genug wäre, holte sich Arjen Robben nach Abpfiff des Spiels noch eine sau-doofe rote Karte ab. Der Holländer beleidigte Schiedsrichter Knut Kircher, weil der in einer strittigen Szene nicht auf Elfmeter für die Bayern entschieden hatte.

In den nächsten Spielen wird Robben nun in jedem Fall fehlen. Die Champions League gerät dadurch in noch größere Gefahr. Immerhin dürfte es für die Bayern-Verantwortlichen ausreichen Videos des gestrigen Spiels vorzuführen, um Argumente für Manuel Neuer zu finden.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...