Sonntag, 3. April 2011

Dortmund schlägt Hannover und die Konkurrenz: Meisterschaft sicher?

Dortmund schlägt Hannover und die Konkurrenz - Meisterschaft sicher?: "Nur" noch 7 Punkte beträgt der Vorsprung von Borussia Dortmund auf den Tabellenzweiten aus Leverkusen. Dieser Wert bleibt auch nach dem Wochenende unverändert. Trotzdem hat sich etwas getan. War in der vergangenen Woche vor allem aus München häufig zu hören, dass man in Dortmund nervös werde und Leverkusen die Schwarz-Gelben noch abfängt, so dürften dieses Stimmen, die man vor allem Uli Hoeneß zuordnen kann, nach dem gestrigen Spieltag erstmal verstummt sein.

Dortmund gewann nach 0:1-Rückstand mit 4:1 gegen Hannover 96 und stellte dabei unter Beweis, wer 2011 deutscher Meister werden wird. Im Vergleich zu den Spielen der Bayern und von Leverkusen, die jeweils nur 1:0 siegten und dabei einiges Glück hatten, drehte Dortmund einen Rückstand in einem überzeugenden Sieg.

Das Momentum ist eindeutig wieder zu Gunsten Dortmunds gekippt. Dies dürfte man auch bei der Konkurrenz registriert haben. In der kommenden Woche dürften die Sticheleien wohl ausbleiben, zumal man sich in München eigentlich bei Dortmund bedanken müsste. Durch den Dortmunder Sieg über Hannover ist die Champions League für den FC Bayern nun wieder aus eigener Kraft zu erreichen.

Für mich ist seit gestern jedenfalls klar, dass Dortmund Meister werden wird. Nur einer tritt hierbei noch ganz leicht auf die Bremse. "Wer heute gesehen hat, wie bei uns nach dem 0:1 der Knopf aufgegangen ist, das war schon beeindruckend. [...] Mir hat einer vor dem Spiel gesagt, dass wir ein leichtes Restprogramm hätten. Das kann doch nur jemand sagen, der sich mit der Bundesliga null Komma null beschäftigt hat", so Jürgen Klopp nach dem Spiel.

Der Coach wollte mir dem Verweis auf das Restprogramm wohl etwas Dampf aus dem Kessel lassen. Mal sehen, wie viel Druck in der kommenden Woche trotzdem auf Dortmund lastet.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...