Sonntag, 3. April 2011

DSDS 2011: 5. Mottoshow abgebrochen - Telefonskandal, Nummern vertauscht

DSDS 2011: 5. Mottoshow abgebrochen - Telefonskandal, Nummern vertauscht: Eigentlich sollte jetzt die Nachricht folgen, welcher der Kandidaten in der 5. Mottoshow von DSDS 2011 die wenigsten Anrufe der Zuschauer erhalten hat und gehen musste.

Doch diesmal ist alles anders. Im Gegensatz zu allen vorangegangenen Mottoshows endete diese, ohne dass jemand gehen muss. Alle Kandidaten sind weiter, Tränen fließen ausnahmsweise nicht. Der Grund dafür ist ein Patzer seitens RTL.

Die Endziffern der Nummern von Zazou Mall und Marco Angelini wurden vertauscht. Zudem verplapperte sich auch Moderator Marco Schreyl, als er die Nummern der Kandidaten ansagte und so gibt es nun einen handfesten Telefonskandal bei DSDS.

Alles endete schließlich damit, dass die Abstimmung abgebrochen wurde und alle sechs Kandidaten nächste Woche wieder auf der Bühne stehen werden. Das entschied letztlich die Jury, nachdem sie sich zurückgezogen hatte, um über die Situation zu beraten. Chef-Juror Dieter Bohlen sagte schließlich: "Wir können es nicht verantworten, dass das Gefühl entsteht, da könnte irgendwas nicht richtig gelaufen sein."

Nächste Woche müssen die Kandidaten unter einem außerplanmäßigen Motto noch einmal ran. Entsprechend verschiebt sich auch der Verlauf der diesjährigen Staffel und das Finale wird erst am 7. Mai stattfinden.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...