Sonntag, 17. April 2011

DSDS 2011 Ergebnis 7. Mottoshow: Sebastian Wurth ist raus

DSDS 2011 Ergebnis 7. Mottoshow: Sebastian Wurth ist raus: Die diesjährige Staffel von DSDS ist von Überraschungen geprägt. Wer hätte gedacht, dass Anna-Carina Woitschack so früh rausfliegen würde? Wer hatte geahnt, dass Sarah Engels noch einmal wiederkommen würde? Und auch das Ergebnis der 7. Mottshow ist überaus überraschend.

Alles sah danach aus, dass Marco Angelini seine letzten Auftritte bei DSDS absolviert hätte. "Du musst aufpassen, dass dich das Publikum nicht auf den Mond schießt", sagte Dieter Bohlen, der den sympathischen Österreicher in den letzten Shows mehrfach kritisiert hatte.

Viel mehr Lob bekam der jüngste Kandidat im Feld, Sebastian Wurth. Mit seinen drei Auftritten begeisterte er die Jury und schien auch das Publikum mitzunehmen. Pünktlich 22 Uhr musste dieser zwar auf seinen "Extraplatz" außerhalb der Bühne, doch eigentlich konnte nichts mehr schiefgehen, schließlich hatte er drei überzeugende Auftritte abgeliefert.

Nach Mitternacht kam dann der Hammer. Es traf tatsächlich Sebastian Wurth, den Jüngsten, den Überzeugendsten bei DSDS. Die Überraschung stand allen ins Gesicht geschrieben, damit hatte niemand gerechnet.

Demnach sind jetzt noch Marco Angelini, Sarah Engels, Pietro Lombardi und Ardian Bujupi im Rennen. Einer von ihnen wird Deutschlands neuer Superstar, doch wer, das lässt sich nicht vorhersagen. DSDS ist so unberechenbar wie nie zuvor.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...