Montag, 18. April 2011

DSDS 2011: Sarah Engels spricht immer zu Quarzkugeln - Mit Erfolg

DSDS 2011: Sarah Engels spricht immer zu Quarzkugeln - Mit Erfolg: Sarah Engels ist die letzte Frau bei DSDS 2011 und kam auch in der 7. Mottoshow am vergangenen Samstag souverän in die nächste Runde. Manch einer würde sagen, das lag an ihrer tollen Stimme und ihren gelungenen Auftritten, vielleicht auch an ihren tollen Outfits, aber vielleicht war es ja auch der Zauber der Quarzkugeln?

Sarahs Tante Sybilla verriet in der letzten Mottoshow, dass sie der 18-jährigen zwei Quarzkugeln geschenkt hat, dir ihr Glück bringen sollen. Zu denen spricht sie vor jedem Auftritt und dann geht alles gut. Eine sei weiblich, die andere männlich. Von ihnen wünsche sich die DSDS-Kandidatin immer, dass sie weiterkommt, nur antworten können die Steinchen leider nicht.

Bei den Kugeln handelt es sich um so genannte Moqui-Marbles, die von den Hopi-Indianern stammen. Sarah habe sie bei jedem Auftritt dabei, nur einmal nicht, gerade in der Mottoshow, als sie das erste mal rausflog. Wie mysteriös...

Sarah Engels glaubt jedenfalls fest daran, dass ihr die Kugeln Glück bringen und bespricht sie immer. "Ich wünsche mir von ihnen, dass ich weiterkomme. Ich bin eben abergläubisch", so die 18-jährige Sängerin. Marco Schreyl gaben sie immerhin Anlass für seine Sprüche...

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...