Samstag, 23. April 2011

DSDS 2011: Sarah Engels und Pietro Lombardi die Favoriten von Checker Thomas Karaoglan

DSDS 2011: Sarah Engels und Pietro Lombardi die Favoriten von Checker Thomas Karaoglan: Nur vier Kandidaten sind noch im Rennen um den Sieg bei "Deutschland sucht den Superstar", vier junge Menschen, die es unbedingt schaffen wollen und per DSDS eine große Musikkarriere starten möchten.

Heute findet jedoch bereits die 8. Mottoshow statt und ein Kandidat muss gehen. So viel steht fest. Seitdem der eigentliche Favorit der Staffel, Sebastian Wurth, aber in der vergangenen Woche rausflog, weiß nun niemand mehr so recht, wem der Sieg noch zuzutrauen ist.

Sogar der "Checker" Thomas Karaoglan, der im vergangenen Jahr selbst weit gekommen war, tut sich mit dieser Frage nicht leicht. "Das ist wirklich schwer. Meine eigene Favoritin ist natürlich Sarah, klar. Aber es ist natürlich verdammt schwer. Da sind alle gut", verriet der 18-jährige Promiflash.

Sarah Engels sieht er also recht weit vorn, doch auch seinem Kumpel Pietro Lombardi würde er es zutrauen und sehr wünschen, DSDS zu gewinnen. "Es ist halt wirklich sehr sehr schwierig, da fliegen Leute raus, wo man sagt, dass kann nicht sein. Wie zum Beispiel letztes Mal der Sebastian Wurth", so der Checker, der fand, dass Sebastian Wurth ein wirklich "krasser Sänger" war. Ihn hatte er bereits im Finale gesehen.

Lassen wir uns überraschen, wer ins Viertelfinale einziehen wird und für wen DSDS nach der heutigen Mottoshow vorbei ist.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

2 Meinungen:

Anonym hat gesagt…

Pietro kann nicht singen und Sarah ist nur so weit gekommen weil sie enorm gepusht wird.

Marco und Ardian sind die wirklich guten Sänger die enorm ausgebremst werden vorallem Ardian.Marcos Stimme ist nicht so der Knüller .

Sebastian fand ich auch gut wenn auch etwas lahm im Ausdruck.

Alexandra hat gesagt…

Offenbar wird das Finale aber gerade zwischen den beiden bestritten...

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...