Sonntag, 10. April 2011

Formel1 in Malaysia: Sebastian Vettel gewinnt zweites Rennen

Formel1 in Malaysia: Sebastian Vettel gewinnt zweites Rennen: Er macht genau da weiter, wo er aufgehört hat: ganz vorn! Sebastian Vettel hat es wieder geschafft. Nach seinem Sieg in Australien gewann der deutsche Weltmeister auch den GP von Malaysia.

Von der Pole-Position gestartet, hatte Sebastian das ganze Rennen über die Nase vorn und gab seine Führung nicht mehr ab. Nicht einmal technische Probleme konnten ihn noch bremsen. Mitten im Rennen wurde dem Red Bull-Piloten mitgeteilt, er solle sein Kers-System nicht mehr nutzen, die Technik funktioniere nicht.

Dennoch fuhr Sebastian Vettel souverän das Rennen zu Ende und überquerte als Erster die Ziellinie. Hinter ihm landen Jenson Button und Nick Heidfeld auf den Plätzen 2 und 3. Michael Schumacher, der in Australien noch ausgeschieden war, fuhr auf Rang 9. Nico Rosberg landete schließlich auf Platz 12, Timo Glock auf 16.

Sebastian Vettel jedenfalls konnte rundum zufrieden sein mit diesem Rennergebnis. "Fantastischer Job. Ihr habt in der Hitze einen kühlen Kopf bewahrt. YES!", lobte er sein Team bei der Zieldurchfahrt. Michael Schumacher hingegen war weniger zufrieden mit dem Ergebnis: "Wir sind unter Rennbedingungen noch deutlich zu langsam, daran werden wir arbeiten. Den Kopf in den Sand stecken hilft niemanden."

Nächste Woche wird Sebastian Vettel wieder auf Punktejagd gehen. Dann findet der GP von China in Shanghai statt.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...