Donnerstag, 28. April 2011

Fortschritt im Friedensprozess?: Fatah und Hamas verständigen sich auf Wahlen und Übergangsregierung

Fortschritt im Friedensprozess? - Fatah und Hamas verständigen sich auf Wahlen und Übergangsregierung: Der Friedensprozess zwischen Israel und den Palästinensern könnte wieder in Fahrt kommen. In der Nacht einigten sich die beiden verfeindeten Palästinenserorganisationen Fatah und Hamas auf eine Roadmap für die Palästinensergebiete.

Demnach soll es innerhalb eines Jahres zu Neuwahlen kommen. Außerdem verständigten sich Hamas und Fatah auf eine Übergangsregierung, der Mitglieder aus unabhängigen Personen bestehen. Jene Kandidaten sollen jeweils die Unterstützung beider Palästinenserorganisationen erhalten.

Die Einzelheiten des durchaus als historisch zu bezeichnenden Abkommens wurden in Kairo vorgestellt. Der Kompromiss kam auf Vermittlung durch Ägypten zu Stande.

Sollte der noch zerbrechliche Frieden halten, könnten die Palästinenser künftig mit einer geeinten Stimme sprechen und so eine bessere politische Position gegenüber Israel einnehmen. Für Israel ist eine einheitliche Palästinenserregierung ebenfalls erstrebenswert, weil man dann nur noch einen Ansprechpartner hat.

Viel wird nun davon abhängen, wie die angesetzten Wahlen ausgehen. Sollte sich der jeweilige Verlierer nicht an das Ergebnis halten, dann dürften wir relativ schnell wieder beim gegenwärtigen Status Quo landen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...