Dienstag, 26. April 2011

Gefängnisausbruch in Afghanistan: Taliban befreien gefangene Kämpfer

Gefängnisausbruch in Afghanistan - Taliban befreien gefangene Kämpfer: Die Bemühungen die Taliban in Afghanistan zu schlagen und dem Land so eine Zukunft in Frieden zu ermöglichen haben am Wochenende einen schweren Dämpfer einstecken müssen.

Aus einem Gefängnis in der Stadt Kandahar flohen mehrere hundert Häftlinge. Unter diesen sollen sich vor allem Kämpfer und Anführer der Taliban befunden haben. Laut Angaben der Provinzregierung konnten 476 Häftlinge entkommen. Die Taliban sprachen sogar von 541 Geflohenen.

Die Flucht erfolgte über einen 300 Meter langen Tunnel, der über Monate direkt in das Gefängnis gegraben worden sei. Wahrscheinlich hatten die Taliban bei ihrem Ausbruch auch Unterstützung vom Sicherheitspersonal des Gefängnisses. Es scheint ausgeschlossen zu sein, dass man über mehrere Monate einen Tunnel bauen kann, ohne dass es jemand bemerkt.

Den Behörden gelang es bislang erst 13 Geflohene wieder einzufangen. Allerdings seien die biometrischen Daten aller gefangenen gespeichert worden. Somit sei eine Identifizierung leicht zu bewerkstelligen.

Nichtsdestotrotz sehen sich die Taliban in Kandahar nun wieder gestärkt. Für die dort stationierten ISAF-Truppen könnten daher in den nächsten Wochen wieder verstärkte Kämpfe auf der Tagesordnung stehen.



Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...