Freitag, 29. April 2011

GNTM 2011: Sarah und Sihe "gleich schlecht" - Aber keine ist raus

GNTM 2011: Sarah und Sihe "gleich schlecht" - Aber keine ist raus: Die letzten Kandidatinnen der Castingshow Germanys Next Topmodel machen die brasilianische Stadt Sao Paulo unsicher, das allerdings ohne Heidi Klum, die ist in Los Angeles geblieben und wird regelmäßig zugeschlaten, um auch von dort über die Mädchen zu urteilen.

Die gestrige Folge GNTM sollte eine etwas andere werden, denn sie wurde von einem Punktesystem beherrscht. Ob nun Laufstegtraining oder die Castings, an denen sie teilnahmen, je nach Leistung gab es unterschiedlich viele Punkte für die Kandidatinnen und wer zum Ende der Woche ganz unten stand, hatte quasi Pech gehabt.

Nachdem Aleksandra und Jana je einen Job ergattert hatten und sich auch der Rest nicht schlecht geschlagen hatte, standen Jil, Sihe und Sarah ganz unten auf der Punktetafel und mussten sich noch einmal extra beweisen, indem sie einen nackten muskelbepackten Mann bezirzten, der Juror Thomas Rath mehr zu gefallen schien als den Mädchen selbst.

Jil machte ihre Aufgabe trotz junger 16 Jahre sehr gut und kam so in die nächste Runde. So zitterten nur noch Sihe und Sarah, die von Juror Thomas Hayo zu hören bekamen, dass sie in dieser Woche "gleich schlecht" gewesen wären. Sollten also beide rausfliegen? Natürlich nicht, Sihe und Sarah bekommen noch eine Chance und während sich alle freuten, dass Sihe weiterkam, stand Sarah allein da...

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...