Freitag, 22. April 2011

Hannover schlägt Freiburg 3:1: Druck auf Bayern erhöht

Hannover schlägt Freiburg 3:1 - Druck auf Bayern erhöht: Hannover 96 hat mit einem 3:1-Sieg über den SC Freiburg am Donnerstagabend den Druck auf den FC Bayern München erhöht und Tabellenplatz 3 zurückerobert. Patzen die Bayern am Samstag gegen Frankfurt, ist die Champions League für Hannover wieder in greifbarer Nähe.

Dass die Niedersachsen in diesem Jahr ins internationale Geschäft gehören, zeigten sie nicht zuletzt beim Sieg gegen Freiburg. Hannover spielte gut und gewann das Spiel auch in der Höhe verdient. Für Freiburg läuft es, seit der Wechsel von Robin Dutt nach Leverkusen bekannt ist, hingegen nicht mehr so gut. Mit der Niederlage gegen Hannover dürften die Träume von der Europa League wohl ausgeträumt sein.

"Wir haben in der ersten Halbzeit fast perfekt gespielt. [...] Jetzt haben die Bayern den Druck. Wir haben noch drei Spiele, da wollen wir das Maximale rausholen", sagte Mirko Slomka nach dem Spiel.

Hannover zeigte sich vor allem im Abschluss überlegen. Die Chancen, die man hatte, wurden vor allem in der ersten Halbzeit effektiv genutzt. In der 24.Minute erzielte Mohammed Abdellaoue das 1:0 für die Gäste. Dem Treffer ging ein Zuspiel von Jan Schlaudraff voraus. Für das 2:0 sorgte Schlaudraff in der 31.Minute dann selbst. Zu diesem Zeitpunkt war das Spiel schon vorentschieden.

Nach der Halbzeitpause traf zunächst wieder Hannover. In der 58.Minute sorgte Konstantin Rausch mit einem schönen Flugkopfball für das 3:0. Der Anschlusstreffer durch den ehemaligen Hannoveraner Jan Rosenthal in der 79.Minute war letztendlich nicht mehr als Ergebniskosmetik.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...