Mittwoch, 20. April 2011

Indira Weis von Stalker verfolgt: Angst vor Besessenheit

Indira Weis von Stalker verfolgt: Angst vor Besessenheit: Alles könnte so schön sein im Leben der Indira Weis. Seit Anfang des Jahres ist sie glücklich an Jay Khan vergeben, jetzt zieht sie sogar bei ihm in Berlin ein. Doch ein Stalker macht ihr derzeit das Leben zur Hölle.

"Ich habe seit mehreren Wochen einen Stalker", so Indira zu Bunte. Alles hatte ganz harmlos begonnen, er schickte ihr Geschenke und Briefe, doch bald landeten diese nicht nur bei ihrem Management, sondern auch bei ihren Eltern daheim.

"Wenn die Eltern mit reingezogen werden, hört der Spaß auf. Die haben sich bedroht gefühlt", so Indira, die seitdem in ständiger Angst vor dem Stalker lebt, von dem sie nichts weiß. Sie ahnt nicht einmal, wie er aussieht, sodass er stets in ihrer Nähe sein könnte und sie nichts bemerkt.

"Er hat alles rausbekommen, alle Adressen – ich weiß nicht wie. Er ist ein Vollprofi, das macht mir Angst", so Indira über den Stalker, der sie regelmäßig anruft. Auch bei Dreharbeiten scheint er genau über sie Bescheid zu wissen. Als sie sich für die Serie "Küstenwache" in einem Hotel einquartiert, weiß das nur das Produktionsteam und doch rief er in eben diesem Hotel an und fragte nach ihr. "Da bekommt man Angst, wenn dann einer mal nachts vor deiner Zimmertür steht ..."

Nun hat Indira Weis ihren Stalker angezeigt. "Ich habe lange überlegt, ob ich ihn anzeige. Auf der einen Seite ist Stalking ein Straftatbestand. Doch nach der Anzeige fühlt man sich nicht besser geschützt. Es kann nämlich sein, dass es dann erst richtig losgeht." Mal sehen, ob sich der Stalker davon abschrecken lässt.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...