Sonntag, 10. April 2011

iPhone 4-Unlock iOS 4.3.1 für alte Basebands: Ultrasn0w 1.2.1 veröffentlicht

iPhone 4-Unlock iOS 4.3.1 für alte Basebands - Ultrasn0w 1.2.1 veröffentlicht: Wie gestern bereits vom Musclenerd angekündigt, ist in der Nacht das Update für Ultrasn0w erschienen, mit dem man unter iOS 4.3.1 nun den Unlock durchführen kann, wenn man ein entsprechend altes Baseband besitzt.

Neben dem reinen Unlock wurde ein Bug mit der Signalstärken-Anzeige behoben. Diese sollte nun als wieder wie gewohnt funktionieren. Wie gewohnt ist auch Ultrasn0w 1.2.1 via Cydia unter der Quelle http://repo666.ultrasn0w.com zu finden. Auch an der Verwendung hat sich nichts geändert. Ihr installiert das Tool einfach und der Unlock wird gemacht. Danach kann das iPhone 4 mit jeder beliebigen SIM-Karte betrieben werden.

Informationen zum Release findet man im offiziellen Blog des Dev Teams. Unter Update 2 sind hier ein paar Zeilen zu lesen. Dabei wird auch darauf hingewiesen, dass es sich bei Ultrasn0w 1.2.1 nicht um einen neuen Unlock sondern lediglich um Kompatibilitätsfix für iOS 4.3.1 handelt.

Da es diesbezüglich noch immer einige Verwirrungen bei unseren Lesern gibt, möchte ich darauf noch einmal genauer eingehen.

Ultrasn0w 1.2.1 bewerkstelligt den Unlock. Das ist richtig. Aber das Tool bewerkstelligt ihn unter iOS 4.3.1 nur, wenn man ein passendes älteres Baseband hat. Dieses Baseband muss schon mal durch einen Unlock zu knacken gewesen sein. Im speziellen sind dies das iPhone 4-Baseband 1.59.00, welches unter iOS 4.0 zum Einsatz kam, sowie die auf dem iPhone 3G bzw. 3GS verwendeten Basebands 4.26.08, 5.11.07, 5.12.01, 5.13.04 und 6.15.00.

Um eines dieser Basebands unter iOs 4.3.1 zu haben, müsstet ihr euer iPhone immer unter Beibehaltung des Basebands geupdatet haben. Dies ist mit dem PwnageTool oder Sn0wbreeze möglich. Wer auch nur einmal seit iOS 4.0 mit iTunes ein Update durchgeführt hat, braucht Ultrasn0w 1.2.1 gar nicht erst ausprobieren, weil hier sehr wahrscheinlich eines der unter iOS 4.1, iOS 4.2.1, iOS 4.3 oder iOS 4.3.1 verwendeten Basebands vorliegt. Diese wären 2.10.04, 3.10.01 und 4.10.01.

Hierzu hilft weiterhin nur warten. So leid mir das auch tut.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...