Donnerstag, 28. April 2011

Karl-Theodor zu Guttenberg äußerte sich nun doch bei der Universität Bayreuth

Karl-Theodor zu Guttenberg äußerte sich nun doch bei der Universität Bayreuth: Wer die Berichterstattung über den ehemaligen Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg in den letzten Wochen mitverfolgt hat, konnte zu dem Eindruck gelangen, dass den CSU-Politiker das Geschehen um seine Doktorarbeit gar nicht mehr wirklich interessiert und er längst zu "neuen Ufern" aufgebrochen ist.

Er war weder für die Presse zu erreichen, noch schien er persönlich bei der Universität Stellung nehmen zu wollen. Zumindest das scheint sich nun geändert zu haben. Wie die Uni Bayreuth mitteilte ist in dieser Woche fristgerecht ein Fax zu Guttenbergs eingegangen. Auf diesem dreiseitigen Papier soll er zu den gegen ihn erhobenen Vorwürfen Stellung nehmen. Zum Inhalt wollte sich die Universität allerdings nicht äußern.

Ich gehe mal davon aus, dass die Erklärung tatsächlich aus seiner eigenen Feder stammt. Alles andere anzunehmen, wäre schon ziemlich zynisch. Über den Inhalt kann zum jetzigen Zeitpunkt nur gemutmaßt werden.

Beharrt er weiterhin darauf, dass er nicht wissentlich getäuscht hat, obwohl der Bericht seiner ehemaligen Universität wohl etwas anderes feststellen wird? Oder hat er sich zur Kehrtwende entschlossen und reinen Tisch gemacht?

Ich persönlich gehe von einer blumig ausgeschmückten Erklärung im Sinne der ersten Frage aus. Erfahren werden wir es vielleicht schon in der kommenden Woche. Anfang bis Mitte Mai will die Universität ihren Abschlussbericht vorlegen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...