Dienstag, 5. April 2011

Libyen-Konflikt: Internationale Anerkennung für Aufständige wächst

Libyen-Konflikt - Internationale Anerkennung für Aufständige wächst: In Libyen wird auch 3 Wochen nach dem Ausbruch des Bürgerkriegs weiter gekämpft. Die Aufständigen und regimetreue Truppen liefern sich weiter heftige Gefechte um die Städte Brega und Misrata. Dabei fällt laut Beobachtern auf, dass die Aufständigen zunehmend geordneter vorgehen. Augenscheinlich bilden sich so etwas wie militärische Strukturen in deren Reihen heraus.

Übergelaufene Offiziere sollen das Kommando über die Verbände der Aufständigen übernommen haben. Außerdem würden derzeit nur noch erfahrene Kämpfer an die Front gelassen. In Bengasi seien Ausbildungslager im entstehen.

Nichtsdestotrotz ist die militärische Lage in Libyen weiter unbeweglich. Allerdings scheint die Zeit allmählich für die Aufständigen zu sprechen. Die Truppen des Machthabers Muammar al-Gaddafi sollen durch die anhaltenden Luftangriffe große Nachschubprobleme haben. Dazu kommen immer wieder Berichte von überlaufenden Einheiten.

Auch auf dem diplomatischen Parket tut sich derzeit einiges. Immer mehr Staaten erkennen den in Bengasi sitzenden Nationalrat als legitime Vertretung Libyens an. Nach Frankreich hat nun auch Italien die Aufständigen anerkannt. Es wird damit gerechnet, dass noch in dieser Woche weitere Staaten folgen. Kuwait kündigte beispielsweise an, den Nationalrat in den kommenden Tagen aufzuwerten. Die EU will eine Delegation nach Bengasi schicken, um Informationen über den Nationalrat zu sammeln.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...