Dienstag, 19. April 2011

Martin N. sollte Neunjähriger aus Pädophilen-Szene zugeführt werden

Martin N. sollte Neunjähriger aus Pädophilen-Szene zugeführt werden: In der vergangenen Woche wurde der so genannte Schwarze Mann verhaftet. Der 40-jährige Martin N. führte jahrelang ein Doppelleben. Auf der einen Seite war er der nette zurückhaltende Nachbar, auf der anderen Seite ermordete er mindestens drei kleine Jungen.

Mitte der vergangenen Woche wurde Martin N. verhaftet, drei Morden und zahlreiche Sexualstraftaten an kleinen Jungen hat er bereits zugegeben und offenbar hatte er sein nächstes Opfer bereits im Visier. Die Polizei soll über mitgehörte Telefonate erfahren haben, dass dem 40-jährigen ein neunjähriger Junge aus der Berliner Pädophilen-Szene zugeführt werden sollte.

Über Jahre hinweg soll sich Martin N. an zahlreichen kleinen Jungen vergangenen haben. Mindestens drei von ihnen brachte er um, jetzt ermittelt die Polizei, ob auch weitere Morde auf das Konto des Pädagogen gehen. In ganz Europa werden ungeklärte Morde an Jungen wieder aufgerollt und geprüft, ob Martin N. dafür verantwortlich war. Fakt ist, dass er der Mörder von Dennis ist, diese Tat er bereits zugegeben.

Der Neunjährige entkam quasi nur knapp einem schrecklichen Schicksal wobei nicht klar ist, was nun mit ihm passieren wird. Der stern möchte morgen in seiner neuen Ausgabe ausführlich darüber berichten.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...