Montag, 18. April 2011

Munitionsfund bei Deso Dogg: Anklage gegen Denis Mamadou Cuspert erhoben

Munitionsfund bei Deso Dogg - Anklage gegen Denis Mamadou Cuspert erhoben: Rap-Musik erlebte vor allem am Anfang des Jahrtausends in Deutschland einen Boom. Mittlerweile hat dieser sich wieder ein wenig abgekühlt. Das Gangster-Image scheinen aber immer noch einige Vertreter dieser Musikrichtung pflegen zu wollen. Allerdings verschwimmt dabei offenbar auch manchmal die Grenze zwischen Alter Ego und Realität.

So sieht sich der Rapper Deso Dogg, der laut Wikipedia mit bürgerlichem Namen Denis Mamadou Cuspert heißt und in der Vergangenheit vor allem durch einen anscheinenden islamistischen Hintergrund auffiel, mit der Staatsanwaltschaft konfrontiert. Diese wirft dem bereits wegen Drogenbesitz vorbestraften Rapper einen Verstoß gegen das Waffengesetz vor.

Der Sprecher der Staatsanwaltschaft Berlin, Martin Steltner, bestätigte der Nachrichtenagentur dapd, dass Anklage gegen Deso Dogg erhoben worden ist. Ihm wird vorgeworfen, in seiner Berliner Wohnung Munition gebunkert und mit einer Waffe hantiert zu haben, ohne den dafür nötigen Waffenschein zu besitzen.

Zuletzt machte Deso Dogg Schlagzeilen, weil er bei Treffen von radikalen Salafisten den heiligen Krieg in seinen Songs verherrlichte.

Man kann davon nun halten, was man will. Aber ein Rapper, der plötzlich zum Islamisten mutiert, geht gar nicht. Gerade Jugendliche nehme sich solche Rapper gerne als Vorbild. Vor diesem Hintergrund ist es vielleicht ganz gut, dass Deso Dogg nun wahrscheinlich erstmal aus dem Verkehr gezogen wird.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...