Sonntag, 17. April 2011

Nicolas Cage festgenommen: Häusliche Gewalt, Trunkenheit und Ruhestörung

Nicolas Cage festgenommen: Häusliche Gewalt, Trunkenheit und Ruhestörung: Auch als erfolgreicher Schauspieler kann man sich nicht alles erlauben. Diese Erfahrung musste nun Nicolas Cage machen, der in New Orleans festgenommen wurde und erst am nächsten Morgen auf Kaution wieder auf freien Fuß kam.

In der Nacht zum Samstag sollen sich Nicolas Cage und seine dritte Ehefrau Alice Kim einen hitzigen Streit auf offener Straße geliefert haben. Betrunken habe sie am Oberarm gepackt und zu einem Haus gezerrt, danach auf diverse Fahrzeuge eingeschlagen und sich dann in ein Taxi setzen wollen.

Ein Polizist versuchte Cage festzuhalten, doch der Schauspieler begann plötzlich zu schreien. Schließlich wurde er wegen häuslicher Gewalt, Trunkenheit und Ruhestörung festgenommen. Gegen Zahlung der Kaution in Höhe von 11.000 Dollar (rund 7600 Euro) kam Cage am Morgen darauf wieder auf freien Fuß. Für den 31. Mai sei jedoch ein Gerichtstermin angekündigt worden.

Im Laufe seiner Karriere spielte Nicolas Cage in zahlreichen Filmen mit, ob nun "Ghost Rider", "Stadt der Engel" oder "Nur noch 60 Sekunden", als Schauspieler ist er erfolgreich, jetzt hat er sich jedoch privat einen mächtigen Fehltritt geleistet.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...