Samstag, 9. April 2011

Philipp Boy holt Gold bei Turn-EM - Der Nachfolger Hambüchens

Philipp Boy holt Gold bei Turn-EM - Der Nachfolger Hambüchens: Offenbar ist ein würdiger Nachfolger Fabian Hambüchens gefunden. Philipp Boy brillierte bei der Turn-Europameisterschaft in Berlin und holte sich schließlich den Titel.

Die Zuschauer in der Berliner Max-Schmeling-Halle waren gespannt. Der deutsche Turner Philipp Boy hatte sich den gesamten Wettkampf über gut gehalten und erst das letzte Gerät würde entscheiden, wer der Europameister im Mehrkampf-Turnen werden würde.

Am Boden legte Philipp Boy eine grandiose Vorstellung hin und konnte sich mit einem hauchdünnen Vorsprung gegen die Konkurrenz durchsetzen. Doch dies reichte, die Zuschauer jubelten, der neue Europameister war gefunden! Dabei hatte Philipp Boy seine Möglichkeiten im Vorfeld stets heruntergespielt. "Nur weil ich einmal Vize-Weltmeister war, bin ich noch lange nicht der bester Turner Europas", betonte der Cotbusser schließlich.

Wer Philipp Boy bei seiner grandiosen Boden-Kür sehen möchte, sollte sich das folgende Video anschauen:



Auch bei den Frauen war die Freude groß. Elisabeth Seitz, viermalige deutsche Meisterin, holte im Mehrkampf Silber und musste sich mit ihren 17 Jahren nur der Russin Anna Dementjewa geschlagen geben.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...