Montag, 4. April 2011

Polizei nimmt Radio-Moderator während Live-Sendung fest

Polizei nimmt Radio-Moderator während Live-Sendung fest: Unter dem Namen "Jack Sparrow" unterhielt er die Hörer seiner Internet-Radiosendung. Doch plötzlich wurde der Radio-Moderator festgenommen.

Der 41-jährige Radio-Moderator aus Bremen wurde per Haftbefehl gesucht, da er mehrmals schwarz gefahren sein soll. So fanden die Ermittler heraus, dass der Gesuchte Mitbetreiber eines Web-Radios war und unter dem Namen "Jack Sparrow" auftrat.

Während seiner letzten Live-Sendung klingelte es plötzlich an der Tür, und so teilte der Moderator seinen Zuhörern mit: "Ich unterbreche kurz das Programm, es hat gerade an der Tür geklingelt."

Offenbar ahnte der vermeintliche Kapitän bereits, wer dort wartete, sodass er die Tür nicht öffnen wollte. Doch die Beamten hatten das Klingeln live im Radio hören können und wussten, dass sie vor der richtigen Tür standen. Schließlich soll der Radio-Moderator den Beamten doch noch Einlass gewährt haben und die Sendung wurde ganz plötzlich gestoppt.

Im Polizeibericht heißt es im Übrigen: "Nach intensiver Ansprache öffnete der Gesuchte schließlich und ergab sich den Stadtbütteln. Die geforderten Dukaten konnte er leider nicht aufbringen, so dass er in dem hiesigen Schuldturm vorerst eingekerkert werden musste." Das hätte sich Captain Jack Sparrow vielleicht besser überlegen sollen...

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...