Freitag, 29. April 2011

Rekordbilanz der Deutschen Bank beflügelt Dax: Warum ich mich nicht darüber freue!

Rekordbilanz der Deutschen Bank beflügelt Dax - Warum ich mich nicht darüber freue!: Bei der Deutschen Bank läuft es wieder rund. Die Gewinne sprudeln und die Bilanz stimmt. Die jüngsten Zahlen waren sogar so gut, dass der deutsche Aktien-Index einen kräftigen Sprung nach oben machte.

Gestern schloss der Dax bei 7475 Punkten, was den höchsten Stand seit dem Vorkrisenjahr 2008 bedeutete. Analysten sind der Meinung, dass dieses Dreijahreshoch gestern nur durch die Zahlen der Deutschen Bank möglich geworden ist. Diese legte mit einem Gewinn von 2,06 Milliarden Euro nämlich die zweitbesten Geschäftszahlen ihrer Geschichte vor.

Ich persönlich freue mich allerdings nicht wirklich darüber. Derartige Gewinne sind für mich immer ein Zeichen, dass die Deutsche Bank wieder ähnliche Wege wie vor der Finanzkrise beschreitet.

Dies passt auch dazu, dass einige Beobachter bereits von der Entwicklung einer neuen Finanzblase sprechen, die schon in wenigen Jahren zur nächsten globalen Finanzkrise führen könnte. Die Auswirkungen einer solchen wären fatal, da sich die Weltwirtschaft noch längst nicht von der letzten Krise erholt hat.

Etwas gutes hätte die Sache aber auch. Im Fall einer neuen Finanzkrise würde der Staat bzw. eher der Steuerzahler kaum noch bereit sein angeschlagene Banken zu retten. Somit würde es zu einer Selbstreinigung des Marktes kommen, was wohl die Zeitspanne bis zur nächsten Krise vergrößern dürfte.

Dass es weitere Krisen geben wird, steht für mich indes fest. Der Mensch ist nun mal von Natur aus gierig. Da würden auch die striktesten Finanzmarktregeln nicht helfen. Es gibt immer ein Schlupfloch.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...