Montag, 11. April 2011

Royale Hochzeit von William und Kate: Angst vor Terror-Anschlägen steigt

Royale Hochzeit von William und Kate: Angst vor Terror-Anschlägen steigt: Der Countdown läuft. Nur noch wenige Tage, dann findet in London die Traumhochzeit des Jahres statt. Prinz William wird seiner langjährigen Freundin Kate Middleton das Ja-Wort geben und alle Welt schaut zu.

Die Vorfreude ist groß, doch eines trübt diese: die Angst vor Terror-Anschlägen ausgerechnet an dem Tag, wenn das Brautpaar vor den Altar tritt. Doch der britische Staat gibt sich die größte Mühe, seine zahlreichen Gäste zu schützen und scheut keine Kosten.

Rund 23 Millionen Euro werden in die Sicherheit der Gäste gesteckt, um sie vor möglichem Terror zu schützen. Neben den Straßen wird es tausende Videokameras geben, Spürhunde sind im Einsatz und Scharfschützen werden auf den Dächern postiert. Sogar das Handynetzwerk soll im betreffenden Bereich abgeschaltet werden, damit sich die möglichen Drahtzieher eines Anschlages nicht absprechen können.

Bei der Traumhochzeit des Jahres soll schließlich nichts schief gehen und Kate und Prinz William sich in aller Ruhe das Ja-Wort geben können. Übrigens sorgt derzeit noch eine Umfrage unter den Briten für Aufsehen. Die Sunday Times fragte, wer denn der nächste König werden solle und 59 Prozent sprachen sich für Prinz William aus, der sich größerer Beliebtheit erfreut als sein Vater Prinz Charles.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...