Dienstag, 19. April 2011

Staubilanz 2010: Stau-Kilometer steigen sprunghaft an

Staubilanz 2010 - Stau-Kilometer steigen sprunghaft an: Erleidet Deutschland bald einen Verkehrsinfarkt? Nun, so schlimm wird es wohl nicht werden, aber das Jahr 2010 war trotzdem eines der staureichsten seit der Wiedervereinigung.

Wie der ADAC mitteilte beliefen sich alle Staus auf deutschen Fernstraßen aus dem Jahr 2010 zusammengefasst auf eine Länge von 400.000 Kilometern. Insgesamt kam der Verkehr 185.000 mal zum erliegen. Die durchschnittliche Länge eines Staus betrug demnach 2,16 Kilometer.

An der Spitze der Bundesländer steht erwartungsgemäß das bevölkerungsreichste Land, Nordrhein-Westfalen. Mit 57.000 gemeldeten Staus fanden sich hier fast ein Drittel aller Meldungen. Auf Platz 2 folgt Bayern mit 27.700 Staus.

Im Vergleich zum Vorjahr legte die absolute Anzahl der Staus um mehr als 30 Prozent zu. Gründe dafür seien vor allem ein gestiegenes Verkehrsaufkommen und der im Vergleich dazu nur langsame Ausbau stark belasteter Fernstraßenabschnitte.

Als Beispiel führt der ADAC an, dass von den 2.200 Autobahn-Kilometern, die zwischen 2001 und 2015 erneuert bzw. ausgebaut werden sollten, bislang lediglich 30 Prozent verwirklicht werden konnten.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...