Montag, 4. April 2011

Untethered Jailbreak iOS 4.3.1: PwnageTool 4.3 und Redsn0w 9.6rc9 stehen zum Download bereit

Untethered Jailbreak iOS 4.3.1 - PwnageTool 4.3 und Redsn0w 9.6rc9 stehen zum Download bereit: Vor wenigen Minuten veröffentlichte das iPhone Dev Team einen neuen Artikel in seinem Blog. Wer gestern hier gelesen hat, wird wissen, worum es in diesem geht.

So gibt es ein neues PwnageTool, mit dem der untethered Jailbreak unter iOS 4.3.1 durchgeführt werden kann. Wie gewohnt führt auch das PwnageTool 4.3 den Jailbreak unter Beibehaltung des jeweiligen Basebands durch. Allerdings sollten Unlocker derzeit noch vorsichtig sein, da Ultrasn0w bislang noch nicht an iOS 4.3.1 angepasst werden konnte.

Hierzu wird es in den nächsten Stunden bzw. Tagen aber auch ein weiteres Update geben. Dabei handelt es sich ausdrücklich nicht, über einen neuen Unlock für iOS 4.3.1. Es wird lediglich die Kompatibilität mit der Firmware und älteren Basebands hergestellt.

Auch Redsn0w 9.6rc9 ist inzwischen veröffentlicht worden. Anders als das PwnageTool ist der Verwendung dieses Tools einfacher und funktioniert auch auf Windows PCs, was beim PwnageTool wie gewohnt nicht so ist.

Zurück zum Jailbreak an sich: Dieser funktioniert derzeit für fast alle iDevices. Nur iPad 2-Besitzer kommen zu kurz. Das heißt ihr könnt den Jailbreak mit dem iPhone3GS, iPhone4 (GSM), iPod touch 3G, iPod touch 4G, iPad 1, AppleTV 2G (nur PwnageTool).

Wer bereits mit einem der beiden Tools gearbeitet hat, dürfte keine Probleme habe den Jailbreak durchzuführen. An der Verwendung der Tools hat sich offenbar nichts geändert. Wer trotzdem Probleme hat, wird laut Dev Team auf der Suche nach guten Anleitungen bei iClarified fündig. Hierbei handelt es sich aber um englischsprachige Anleitungen. Ich bin mir aber sicher, dass deutsche Beschreibungen zum untethered Jailbreak für iOS 4.3.1 bald folgen werden. Meistens gibt es auch entsprechenden YouTube-Videos, so dass man nicht einmal selbst lesen muss.

Wer sich von meinem Geschreibe bisher nicht hat abschrecken lassen, kann sich nun das Tool zum untethered Jailbreak für iOS 4.3.1 seiner Wahl auf den Rechner holen.

Redsn0w 9.6rc9 (Windows)
Redsn0w 9.6rc9 (Mac)
PwnageTool 9.6rc9 (Mac)

Beachtet bitte, dass die Download-Links möglicherweise überlastet sind. Zur Zeit dürften Millionen Menschen versuchen eines der Tools runterzuladen, um damit den untethered Jailbreak durchzuführen. Es kann also sein, dass ihr euch etwas gedulden müsst. Ich hatte eben um 7:15 Uhr aber keine Probleme mit dem Runterladen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

2 Meinungen:

Anonym hat gesagt…

Oli was sagst du dazu?
http://www.iphone-magazine.de/ultrasn0w-1-3-unlock-heute-9128/

Oli hat gesagt…

@ Anonym 12:20 Uhr - Das ist meiner Meinung nach eine Ente. Der Musclenerd bezieht sich eindeutig auf ältere Basebands.

Um es zusammenzufassen: Ultrasn0w funktioniert nicht mit den Basebands 2.10.04, 3.10.01 und 4.10.01 nicht. Dazu kommt, dass es aktuell Probleme mit iOS 4.3.1 gibt, also mit der Firmware als solcher.

Was der Musclenerd ankündigt, betrifft meiner Ansicht nur diejenigen, die immer mit Sn0wbreeze oder dem PwnageTool upgedatet haben und damit ein altes Baseband konservieren konnte.

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...