Samstag, 16. April 2011

Untethered Jailbreak iOS 4.3.2: i0n1c-Jailbreak funktioniert noch, muss aber modifiziert werden

Untethered Jailbreak iOS 4.3.2 - i0n1c-Jailbreak funktioniert noch, muss aber modifiziert werden: Am Donnerstag veröffentlichte Apple eine neue Firmware-Version und sorgte so für große Aufregung innerhalb der Jailbreaker- und Unlocker-Szene. Vor allem bezüglich des untethered Jailbreaks bestand die Möglichkeit, dass dieser unter iOS 4.3.2 nicht mehr funktionieren würde. Daher war das Update auf die Firmware auch nur unter Sicherung der SHSH-Blobs durchzuführen, wenn man einen Jailbreak benötigt.

Mittlerweile ist klar, dass der untethered Jailbreak von i0n1c prinzipiell noch funktioniert. Es geht jetzt quasi nur noch darum den Jailbreak an iOS 4.3.2 anzupassen. Wer jetzt allerdings hofft, dass das Update bereits an diesem Wochenende erfolgen könnte, täuscht sich.

Wie i0n1c in seiner Twitter-Timeline mitteilt wird er erst am Sonntag dazu kommen, den Quellcode des Jailbreaks zu überarbeiten. Bis dahin befindet er sich wohl auf Reisen.

So schreibt er bei Twitter in drei aufeinander folgenden Tweets: "Apple has been nice. I just verified that the untether vulnerability is not fixed in iOS 4.3.2 - my Ipad 1 is running untethered jailbroken [...] Of course the public untether binaries will not work with iOS 4.3.2 - I have to generate new untether binaries with new dyld/kernel offsets [...] I won't be able to create all the untether binaries before sunday, because I will be on planes, ..."

Untethered Jailbreak iOS 4.3.2 erst ab nächster Woche

Angesichts dieser Tweets muss man also kein Prophet sein, wenn man sagt, dass der untethered Jailbreak für iOS 4.3.2 frühestens in der kommenden Woche erscheinen wird. Die gute Nachricht ist eben, dass er überhaupt erscheinen wird, weil er offenbar noch funktioniert.

Extrem viel Geduld wird man hierbei auch nicht mehr beweisen müssen. Ich gehe davon aus, dass die Entwicklung dann schnell voran geht. Wenn ich tippen sollte, würde ich sagen, dass der Jailbreak innerhalb der nächsten 2 Wochen erscheinen wird.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...