Freitag, 29. April 2011

USA: Mehr als 280 Tote bei stärkster Tornado-Serie seit Jahrzehnten

USA - Mehr als 280 Tote bei stärkster Tornado-Serie seit Jahrzehnten: Die Tornado-Saison 2011 hat gerade erst begonnen und schon jetzt hat sie weit mehr Opfer gefordert als in den letzten Jahren. Insgesamt 130 Tornados zählten die Wetterdienste im Süden der USA in den letzten Tagen. Die Zahl der Toten übersteigt bereits jetzt die Zahl 280. Zahlreiche Menschen sind immer noch vermisst und liegen möglicherweise unter den Trümmern ihrer Häuser.

Besonders stark von den Stürmen betroffen, war der Bundesstaat Alabama. Hier wüteten die Tornados besonders heftig. In der Region um die Stadt Tuscaloosa fielen die Schäden am größten aus. Bürgermeister Walt Maddox erklärte: "Hunderte von Häusern und Geschäften sind zerstört, und darüber hinaus sind Hunderte beschädigt".

Für die betroffenen Gebiete wurde der Notstand ausgerufen. US-Präsident Obama will heute in die Katastrophenregion reisen, um sich ein Bild von den Schäden zu machen.

Zwar kann man nicht abstreiten, dass auch in diesem Fall viele Zerstörungen durch die Bauweise der meisten US-Eigenheime verursacht wurde. Es gibt allerdings auch Bilder von zerstörten Steinhäusern. Das Argument: "Selbst schuld, warum baut ihr alles aus Holz." kann also nur bedingt greifen.

Was für mich jedoch außer Frage steht, ist, dass die zunehmende Heftigkeit von Naturkatastrophen auf der Erde mit dem Klimawandel in Zusammenhang steht. Daher hoffe ich, dass die Menschen in den USA nicht umsonst gestorben sind und wenigstens einige zum Umdenken bewegen.



Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...