Montag, 4. April 2011

Wer folgt auch Guido Westerwelle als FDP-Chef?

Wer folgt auch Guido Westerwelle als FDP-Chef?: Gestern Abend gab Guido Westerwelle auf einer kurzfristig angesetzten Pressekonferenz in Berlin bekannt, dass er beim FDP-Parteitag im Mai in Rostock nicht mehr für das Amt des Parteivorsitzenden kandidieren wolle. Er zog damit die Konsequenzen aus den Wahlschlappen der letzten Wochen und dem daraus resultierenden Druck innerhalb der FDP.

Bei der Frage nach einem Nachfolger gibt es eigentlich nur zwei Namen, wovon einer deutlich favorisiert ist. Gesundheitsminister Philipp Rösler hat derzeit die besten Chancen auf den Partei-Vorsitz. Er wird derzeit immer wieder genannt, wenn es um den Nachfolger Westerwelles geht.

Aber auch Christian Lindner soll noch Chancen haben. Er gilt innerhalb der Partei aber vielen als zu jung.

Wenn Philipp Rösler wirklich Parteichef werden wird, dann könnte es zu einer Kabinettsumbildung kommen. Es gibt Gerüchte, wonach Rösler den Posten von Wirtschaftsminister Rainer Brüderle übernehmen wolle. Neuer Gesundheitsminister könnte dann Daniel Bahr werden.

Bislang sind dies aber nur Gerüchte. Beobachter halten ein solches Szenario allerdings für möglich. Wahrscheinlich würde ein FDP-Chef Rösler auch das Amt der Vizekanzlers von Guido Westerwelle übernehmen.

Heute soll es im FDP-Präsidium erst Gespräche über die Nachfolge Westerwelles geben. Mit einer Entscheidung wird morgen gerechnet.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...