Montag, 18. April 2011

Wikipedia will Weltkulturerbe der UNESCO werden

Wikipedia will Weltkulturerbe der UNESCO werden: Wikipedia ist die größte Enzyklopädie der Erde. Es ist quasi ein gigantischer Speicher des Wissens, dass sich die Menschheit innerhalb von 10.000 Jahren Geschichte angeeignet hat.

Vor diesem Hintergrund klingt auch der Plan des Vereins Wikimedia Deutschland plausibel, Wikipedia zum Weltkulturerbe der UNESCO (Organisation der Vereinten Nationen für Erziehung, Wissenschaft und Kultur) zu machen. Auf einer eigens dafür eingerichteten Website werden die Motive und das Vorgehen erklärt.

So soll es zum Beispiel eine Petition geben, um der Bestrebung zur Aufnahme als Weltkulturerbe Nachdruck zu verleihen. Zusätzlich sind noch verschiedene Aktionen geplant. Zu den Zielen der Aktionen heißt es auf der oben verlinkten Seite: "Wir wollen diskutieren und zeigen, was es bedeutet, dass weltweit zehntausende von Freiwilligen das Wissen der Menschheit sammeln und frei zur Verfügung stellen und wie dies die Gesellschaft, die Bildung, das Denken von Menschen verändert. In der Initiative "Wikipedia muss Weltkulturerbe" werden wir uns mit einer Petition an die UNESCO wenden, um Wikipedia zum ersten digitalen und weltweiten Weltkulturerbe zu machen".

Besagte Petition soll nach Ostern zum mitzeichnen veröffentlicht werden. Meiner Meinung nach ist der Plan des Vereins zu befürworten. Wikipedia ist eine, wenngleich auch junge, Errungenschaft der Menschheit. Noch nie war Wissen in einem solchen Umfang jederzeit und an jedem Ort für jeden zugänglich. Wenn so etwas nicht in unser Kulturerbe gehört, weiß ich auch nicht. Daher werde ich die Petition auf jeden Fall unterstützen und würde mich freuen, wenn es mir einige Leser gleichtun.

Wikipedia soll Weltkulturerbe werden
(Bild-Quelle: Wikimedia Deutschland)

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...