Freitag, 1. April 2011

Zeichen auf Ablösung von Guido Westerwelle als FDP-Chef verdichten sich

Zeichen auf Ablösung von Guido Westerwelle als FDP-Chef verdichten sich: Die FDP befindet sich nach den schwachen Umfragewerten und den damit verbundenen Wahlniederlagen der letzten Wochen derzeit im Umbruch. In der Partei streitet man um die politische Ausrichtung. So will Generalsekretär Lindner die FDP anscheinend auf einen Anti-Atomkraft-Kurs führen. Dabei stößt er allerdings auf Widerstand von seinen Parteifreunden.

Überdies ist in der FDP auch eine Personaldebatte entbrannt, deren erste Opfer Rainer Brüderle, der seinen Landesvorsitz in Rheinland-Pfalz abgeben wird, und Cornelia Pieper, die ihre Ämter in Sachsen-Anhalt aufgibt, waren.

Aber auch Partei-Chef Guido Westerwelle scheint nicht mehr ganz so fest im Sattel zu sitzen. Angeblich sei er bereit seinen Parteivorsitz auf dem Parteitag im Mai abzugeben, wenn sich ein geeigneter Nachfolger finden lässt. Eine Entscheidung darüber könnte bereits am kommenden Montag fallen. Dann soll sich das FDP-Präsidium erneut zu Beratungen treffen.

Eine wichtige Rolle scheint hierbei Justizministerin Leutheusser-Schnarrenberger zu spielen. Sie gilt als mögliche Nachfolgerin Westerwelles und stellte den Partei-Chef in den letzten Tagen auch öffentlich zur Diskussion. Dabei müsse man aber fair bleiben. "Wichtig ist, dass wir fair miteinander umgehen. Wir dürfen keinen Scherbenhaufen hinterlassen", so die Ministerin.

Wichtig für Westerwelle: Seinen Posten als Außenminister kann er wohl, selbst bei einer Ablösung als Parteichef behalten. "Nein, wir reden jetzt nur über die Erneuerung der Parteispitze", erklärte die Justizministerin.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...