Montag, 23. Mai 2011

AKW-Debatte: Netzbetreiber warnen vor Blackouts in den Winter-Monaten

AKW-Debatte - Netzbetreiber warnen vor Blackouts in den Winter-Monaten: Gehen im Süden der Republik bald die Lichter aus? Verschiedene Szenarien, die die Netzbetreiber durchgespielt haben, halten dies offenbar zumindest für möglich.

In einer gemeinsamen Erklärung von Netzfirmen Amprion, Tennet, 50hertz und EnBW-Netze heißt es: "Die deutschen Übertragungsnetzbetreiber sehen insbesondere mit Blick auf das Winterhalbjahr ihren Handlungsspielraum und die verfügbaren Werkzeuge zur Erhaltung der Systemstabilität weitgehend erschöpft. [...] Eine eigenständige Versorgung der Kunden ist dann ernsthaft gefährdet".

Dies gelte, wenn die im Zuge des Atommoratoriums abgeschalteten Meiler dauerhaft vom Netz blieben. Außerdem betont das Memorandum, dass europäische Sicherheitsstandards nicht mehr erfüllt werden könnten.

Auf Strom aus Frankreich können man auch nicht hoffen, weil viele Franzosen mit Stromheizungen heizen und daher im Winter der Verbrauch enorm ansteige. Aus diesem Grund musste Frankreich bereits im letzten Jahr zeitweise Strom importieren, erklären die Netzbetreiber.

Nun kenne ich mich mit der technische Seite der Stromnetze zu wenig aus, um eine Beurteilung treffen zu können. Man sollte bei dieser Nachricht aber bedenken, dass zumindest 3 der 4 Netzbetreiber den Atomkonzernen relativ nahe stehen. Bei EnBW-Netze ist die Sache deutlich. Amprion ist eine Tochtergesellschaft von RWE und 50hertz wurde ursprünglich unter dem Namen Vattenfall Europe Transmission gegründet. Skepsis, ob sich hinter der Meldung nicht nur die übliche Panikmache verbirgt, ist also angebracht.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...