Sonntag, 22. Mai 2011

Bei Pokal-Feier: Manuel Neuer kassiert Ohrfeige von Fan

Bei Pokal-Feier - Manuel Neuer kassiert Ohrfeige von Fan: Der FC Schalke 04 hat es geschafft - das Team hat unter dem neuen Trainer Ralf Rangnick den DFB-Pokal gewonnen. Die Königsblauen besiegten am Samstagabend den MSV Duisburg im Berliner Olympiastadion und wurden damit ihrer Favoritenrolle gerecht. Mit einem grandiosen 5:0-Sieg sicherte sich der FC Schalke 04 den DFB-Pokal, wenn man in dieser Saison schon nicht in der Meisterschaft mitmischen konnte.

Gelsenkirchen ist entsprechend aus dem Häuschen. Heute ließ sich die Mannschaft in ihrer Stadt feiern, wurde von den Fans umjubelt. Doch offenbar waren nicht nur Fans gekommen. Während die Spieler, wie beispielsweise Torhüter Manuel Neuer, durch die Stadt gefahren werden, drängen sich die Menschen herum. Plötzlich sieht es so aus, als würde einer dieser Fans Neuer umarmen wollen, dieser lehnt sich aus dem Wagen, doch was dann passiert, hatte er offensichtlich nicht erwartet.

Statt einer herzlichen Umarmung zum Sieg bekommt Manuel Neuer eine Ohrfeige. Offenbar sind nicht alle Gelsenkirchener angetan von den Wechselgerüchten, wonach Neuer ab der kommenden Saison bei den Bayern spielen könnte.



Hier noch einmal aus einer anderen Perspektive:



Nach der Ohrfeige für Manuel Neuer konnte der Täter im Übrigen unerkannt entkommen und ließ den Torhüter geschockt zurück.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...