Dienstag, 24. Mai 2011

Big Brother 11: Bewohner bestehen Wochenaufgabe - Dosenfutter adé

Big Brother 11: Bewohner bestehen Wochenaufgabe - Dosenfutter adé: Bisher stellten sich die Bewohner des Big Brother-Hauses etwas ungeschickt an, wenn es um die Wochenaufgaben ging. Zuerst sollten sie ein Lagerfeuer eine Woche brennen lassen, ohne, dass dieses erlischt. Schon nach kürzester Zeit waren die Flammen erloschen und obwohl die Bewohner schnell reagierten und es wieder entzündeten, wurde dies von Big Brother bemerkt.

Die Wochenaufgabe war entsprechend nicht bestanden und es folgte eine Woche Dosenfutter. Auch in der folgenden Woche sollte es nicht klappen. Immer, wenn ein bestimmtes Signal ertönte, mussten die Bewohner in der jeweiligen Position ausharren, in der sie sich gerade befanden. Doch Hedia bekam einen Lachanfall, Cosimo war sein Essen wichtiger und schon wieder war eine Wochenaufgabe verloren. In der folgenden Woche gab es zur Abwechslung nur Nudeln.

Nun sollte es endlich klappen, die dritte Wochenaufgabe wollten die Bewohner endlich bestehen. Dafür mussten sie ihr schauspielerisches Talent unter Beweis stellen und berühmte Liebesszenen aus Filmen wie Dirty Dancing oder Titanic nachspielen, immer dann, wenn Big Brother das wollte. In der gesamten Woche konnte der große Bruder allerdings nur zwei Fehler vermerken, weshalb die Wochenaufgabe erstmals bestanden ist. Nun gibt es wieder Essen ganz nach Vorstellung der Bewohner. Adé Dosenfutter, adé Nudeln!

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...