Sonntag, 29. Mai 2011

Big Brother 11: Hitzige Nominierungsabsprachen gegen David

Big Brother 11: Hitzige Nominierungsabsprachen gegen David: Der Zuschauer kann manchmal wirklich den Überblick verlieren. Manchmal schreien sich im Big Brother-Haus alle Bewohner nur noch an, man weiß nicht, wer nun auf wen böse ist und der Grund ist schon lange nicht mehr klar. So schien es aus gestern.

David und Cosimo haben sich quasi verbündet und kritisieren alles und jeden im Haus. Frauen hätten keine Logiok, Jordan sei mit ihren 18 Jahren noch viel zu jung und unerfahren und überhaupt spielen alle im Haus ein falsches Spiel.

Die anderen Bewohner seien unehrlich, und man will mit bestimmten Personen gar nicht mehr reden, was schließlich gefühlte zehn Minuten auch klappt, denn dann wird wieder geschrien. Besonders Davids Verhalten kommt nicht gut an, der Jordan mehrfach angreift und diese damit sehr verletzt. Unter Tränen spricht sie mit Valencia und Florian und so schmiedet man bereits einen Plan für die nächste Live-Show am Montag.

Jordan, Valencia, Ingrid und Florian wollen David am Montag nominieren, womit dieser dann auf der Liste stehen würde. Jordan ist der Meinung, David würde komplett ausrasten, wenn er am Montag nominiert wird. Ob das eintrifft, werden wir sehen...

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...