Dienstag, 3. Mai 2011

Big Brother 11: Valencia Vintage, Lisa Bund und Cosimo Citiolo wagen das BB-Experiment

Big Brother 11: Valencia Vintage, Lisa Bund und Cosimo Citiolo wagen das BB-Experiment: Seit gestern läuft die bereits 11. Staffel der TV-Show Big Brother. Am gestrigen Abend zogen 15 ganz unterschiedliche Kandidaten ins Big Brother-Haus und mit dabei waren auch drei (mehr oder weniger) bekannte Gesichter.

Zum einen ist das Valencia Vintage. Bei ihr bestätigten sich die Gerüchte, denn bereits im Vorfeld wurde spekuliert, dass die (angeblich) 19-jährige ins Haus einziehen würde. Sie sorgt mit Sicherheit für eine Menge Trubel bei den Bewohnern. Geboren wurde Valencia Vintage allerdings als Florian Stöhr, der besonders dank RTL Punkt 12 bekannt wurde. Seit der Brust-OP im vergangenen Jahr wurde aus Florian Stöhr dann Valencia Vintage. Wie jeder andere Kandidat hat natürlich auch die Kölnerin ein Geheimnis: "Ich war drei Tage im Jugendknast!", gesteht sie.

Neben Valencia Vintage ist gestern auch Lisa Bund ins Big Brother-Haus eingezogen. Die 22-jährige wurde durch die Castingshow DSDS bekannt. Im Jahr 2007 bewarb sie sich und wurde letztlich Dritte. Ein Jahr darauf wagte die Sängerin dann ein wirkliches Abenteuer. Mit diversen Promis zog sie ins australische Dschungelcamp. Sie freut sich auf Big Brother und sagt über ihr Geheimnis: "Ich muss alles dreimal machen!"

Der letzte im Bunde ist ebenfalls ein DSDS-Bewerber, der jedoch weniger Erfolg hatte als Lisa Bund. Cosimo Citiolo versucht jedes Jahr sein Glück bei der Castingshow, sorgt stets für witzige Auftritte, doch in den Recall hat er es dennoch nie geschafft. Durch DSDS wurde er allerdings auch als "der Checker vom Neckar" bekannt und ist ein guter Freund von Rapper Bushido. Natürlich hat auch Cosimo ein Geheimnis, das es zu erraten gilt: "Ich bin ein Philatelist (Briefmarkensammler)", sagt er über sich.

Lassen wir uns überraschen, wie sich die drei bekannten Gesichter bei Big Brother einleben und wann er der Erste von ihnen gehen muss, oder vielleicht freiwillig geht?

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...