Mittwoch, 4. Mai 2011

Bilkay Öney wird Integrationsministerin in Baden-Württemberg

Bilkay Öney wird Integrationsministerin in Baden-Württemberg: Integration ist ein wichtiges Thema. Das merken die Menschen in den deutschen Großstätten schon seit Jahren. Damit es wieder mehr in den Fokus der Bundespolitik rutschte, bedurfte es allerdings eines Mannes namens Thilo Sarrazin.

In Baden-Württemberg hat die künftige grün-rote Landesregierung jetzt eine Person zum designierten Minister gemacht, die man quasi als Erben von Sarrazins Debatte bezeichnen könnte. Die Deutsch-Türkin Bilkay Öney wird neue Integrationsministerin werden.

Öney engagiert sich bereits seit Jahren für die Integration von Einwanderern nach Deutschland. Sie war für verschiedene Organisationen, wie den türkischen Rundfunksender TRT tätig. zuletzt war sie Abgeordnete im Berliner Landesparlament. Zu ihrer neuen Aufgabe sagte sie: "Ich möchte sehen, was sich da noch verbessern lässt. [...] Integration ist eine Frage von Wollen, Können und Dürfen".

Dabei fordert Öney auch von Migranten und fördert nicht nur. So sprach sie sich einst dafür aus über einen Vorschlag des damaligen hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch zu diskutieren, statt ihn zu verdammen. In ihrer Partei, die damals noch die Farbe grün trug, isolierte sie das. Auch mit dem Multi-Kulti Standpunkt der Grünen konnte sie sich nie anfreunden.

Heute hat sie ein Parteibuch der SPD. Vor zwei Jahren wechselte sie die Parteien innerhalb des rot-grünen Lagers. Der Fokus wird in den kommenden Wochen besonders auf ihr liegen. Liefert sie gute Arbeit ab, dann kann sie einen entscheidenden Anteil am Erfolg von Grün-Rot in Baden-Württemberg haben.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...