Freitag, 27. Mai 2011

Carla Bruni ist schwanger: Kleine Geste, große Wirkung

Carla Bruni ist schwanger: Kleine Geste, große Wirkung: Lange hüllten sie sich in Schweigen, die Gerüchteküche brodelte und letztlich verplapperten sich gleich zwei. Es wurde wild spekuliert, ob Carla Bruni, die Ehefrau des französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy, wirklich schwanger ist. Dann rutschte es plötzlich aus der Mutter der First Lady heraus. Sie sagte, sie freue sich auf ihr neues Enkelkind.

Nur kurze Zeit später plapperte dann auch der Vater Nicolas Sarkorzys, der bereits spekulierte, ob es ein Junge oder ein Mädchen werde. Nun wussten alle Bescheid und doch hüllt man sich im Elysee-Palast auch weiterhin in Schweigen. Von Carla Bruni selbst hört man kein Wort.

Das hat sich bis jetzt nicht geändert und doch machte Carla Bruni beim G8 Gipfel in Frankreich eine kleine Geste, die bei den Journalisten eine große Wirkung erzielte. Sie trug ein kurzes weißes Kleid und einen schwarzen Mantel darüber. Immer wieder deutete sie auf ihren Bauch. Einmal ging sie sogar auf die Fotografen zu, öffnete den Mantel, drehte sich nach links und rechts und man konnte ein ganz kleines Bäuchlein erkennen.

Im Herbst soll es soweit sein, dann soll das erste Kind von Nicolas Sarkozy und Carla Bruni auf die Welt kommen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...