Montag, 2. Mai 2011

DSDS 2011: Ardian Bujupi hatte Traum vom DSDS-Aus

DSDS 2011: Ardian Bujupi hatte Traum vom DSDS-Aus: Samstagnacht platzte der Traum von Ardian Bujupi, die diesjährige Staffel DSDS zu gewinnen, als ihm Moderator Marco Schreyl mitteilte, dass für ihn die wenigsten Zuschauer angerufen hatten. Während sich Pietro Lombardi und Sarah Engels freuen konnten, den Sprung ins Finale geschafft zu haben, war es für Ardian Bujupi vorbei.

Den Sprung ins DSDS-Finale hat Ardian Bujupi nur knapp verpasst, doch er ahnte bereits, dass die 9. Mottoshow seine letzte sein könnte. Auf der RTL-Homepage gesteht er, in der Woche zuvor bereits davon geträumt zu haben. "Ich habe diese Woche geträumt, dass ich rausfliege. Irgendwie passt das schon. Ich habe mir das schlimmer vorgestellt. Und Top 3 ist doch cool."

Ganz genau, Ardian Bujupi kann durchaus stolz darauf sein, es so weit gebracht zu haben und sich gegen so starke Konkurrenz durchgesetzt zu haben. So blickt er auch nicht wehmütig zurück: "DSDS ist wie ein Film, wie ein Traum, weil man hier immer die Chance hat, sich zu beweisen!", so der 20-jährige Frauenheld.

Sein Ausscheiden im DSDS-Halbfinale trägt der 20-jährige mit Fassung. Mit der Musik möchte er jetzt unbedingt weitermachen, auch wenn es ohne DSDS ist. Seine Fans wird dieser Entschluss freuen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...