Samstag, 7. Mai 2011

DSDS 2011 Finale: Marco Schreyl will Publikum beeinflussen

DSDS 2011 Finale: Marco Schreyl will Publikum beeinflussen: Inzwischen lassen sich schon die Minuten zählen, bis das große DSDS Finale der diesjährigen Staffel steigt. Sarah Engels wird gegen Pietro Lombardi antreten, für einen von beiden endet der Abend sehr erfolgreich, der andere wird sozusagen in der Versenkung verschwinden, so war es zumindest in den vergangenen Jahren.

Doch kurz vor dem Finale sorgt Moderator Marco Schreyl noch einmal für einen Aufreger. Er gab im SZ-Interview offen zu, die Zuschauer beeinflussen zu wollen. "Der Zuschauer soll den einen lieben, den anderen nicht. Wenn ich das mit meinen Kommentaren erreiche, mache ich einen guten Job", so Schreyl, schließlich zähle einzig der Sieg, denn: "Wir haben doch gelernt, dass man sich an die Zweitplatzierten nicht erinnert!"

Wie es für Marco Schreyl überhaupt bei DSDS weitergehen wird, steht noch nicht fest. "Die Personalentscheidung für eine neue Staffel wird RTL zum richtigen Zeitpunkt treffen", so Marco Schreyl, der sich über seine Zukunft offenbar nicht sicher zu sein scheint. In dieser Staffel hatte der Moderator mehrfach für Aufsehen gesorgt, als er die Zuschauer mit anstößigen, sexistischen Sprüchen überraschte. Nun gibt er zu, die Zuschauer beeinflussen zu wollen. Doch möglicherweise hat er dabei nicht daran gedacht, dass es fast noch Kinder sind, die darunter leiden müssen, wenn Schreyl seinen "Job gut macht".

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

4 Meinungen:

Anonym hat gesagt…

Ich finde Marco cool er gehört einfach dazu all die jahre kenne ich ihn marco muss bleiben!!

Alexandra hat gesagt…

Er ist wirklich schon Jahre dabei, aber in denen hat er sich ebenfalls weiterentwickelt und vielen gefällt das einfach nicht mehr...

Anonym hat gesagt…

Marco muss bleiben! Bei Dsds verändert sich soo viel aber er sollte doch wenigstens bleiben=)

Alexandra hat gesagt…

Naja, bisher gibt es ja noch keine Meldungen, dass Marco Schreyl gehen muss, während Fernanda Brandao und Patrick Nuo bereits von ihrem Aus wissen...

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...