Sonntag, 1. Mai 2011

DSDS 2011 Pärchenfinale: Sarah Engels und Pietro Lombardi bestreiten gewünschtes Traumfinale

DSDS 2011 Pärchenfinale: Sarah Engels und Pietro Lombardi bestreiten gewünschtes Traumfinale: DSDS hat wieder einmal ein Pärchen - Sarah Engels und Pietro Lombardi haben sich mächtig ineinander verliebt und ob nun via Bravo oder B.Z., sie gestehen sich ihre Liebe. Und so hatten beide auch einen gemeinsamen Traum: Sie wollten das Finale gemeinsam bestreiten und hatten sich quasi gegen ihren Konkurrenten Ardian Bujupi verschworen.

Fast niemand hatte daran geglaubt, dass tatsächlich Sarah und Pietro ins Finale kommen würden, schließlich hatte Ardian bei den Umfragen stets die Nase vorn, doch dann kam die Überraschung im Halbfinale: Ardian Bujupi, der Favorit, flog raus und machte (unfreiwillig) den Weg für das Pärchenfinale. Das hatte es bei DSDS zuvor noch nie gegeben!

Als Erste erfuhr Sarah Engels, weiter zu sein. In diesem Moment schien Ardian bereits zu ahnen, dass der Abend nicht gut für ihn enden sollte. "Das ist das Schlimmste, was passieren konnte", so der 20-jährige. Zusammen mit Pietro Lombardi musste er noch zittern. Schließlich traf es tatsächlich Ardian Bujupi, der rausflog. Am kommenden Samstag werden entsprechend Sarah Engels und Pietro Lombardi im Finale gegeneinander singen, so wie sich das beide immer gewünscht hatten.

Mal sehen, welche Überraschungen uns im Pärchenfinale erwarten. Einer von beiden wird sich letztlich freuen können, dem anderen bleibt dann nur, sich mitzufreuen.

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben? Dann abonniert doch einfach unseren kostenlosen RSS-Feed oder verfolgt uns bei Facebook.

0 Meinungen:

Kommentar veröffentlichen

Bitte schickt euren Kommentar nur einmal ab. Bedenkt, dass bei uns jeder Kommentar eine Moderation durchläuft. Kommentare mit rechtswidrigen Inhalten, Beleidigungen und offensichtliche Werbung werden nicht freigeschaltet.

Ansonsten würden wir uns freuen, wenn ihr auch auf unserer Facebook-Fanpage mitdiskutiert.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...